Steigende Entwicklungsbudgets für Browsergames

Markus Wiedemann, Gründer und Chef von Dealunited, war da skeptisch: "In zehn Jahren wird man die Browsergames nicht mehr so günstig produzieren können wie jetzt - ich bin gespannt, ob die Geschäftsmodelle dann auch noch funktionieren." Wiedemann ist überzeugt, dass es langfristig einen Massenmarkt für günstige Inhalte geben wird und einen Premiumbereich für teure Großproduktionen. Auch Wiedemann war sicher, dass Free-2-Play-Geschäftsmodelle auf Konsolen funktionieren und dass generell die Art der Hardware weniger wichtig wird, weil Entwickler schlicht immer mehr plattformübergreifend produzieren und denken.

  • Gabriel Hacker (Mitte): "Apple hat ganz schön in der Zielgruppe von Nintendo gewildert." (Foto: mw)
  • Markus Wiedemann: "Sony sollte keinen neuen Handheld mehr herstellen." (Foto: mw)
  • Petra Fröhlich (PC Games) leitete das Panel "Konsolen in der Krise" (Foto: mw)
  • Timo Ullmann: "Es sind die Geschäftsmodelle, die eine Krise haben." (Foto: mw)
  • Philipp Reisberger: "Für Battlestar Galactica und Drakensang Online nehmen wir Assets aus der Retailproduktion." (Foto: mw)
Markus Wiedemann: "Sony sollte keinen neuen Handheld mehr herstellen." (Foto: mw)
Stellenmarkt
  1. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen
  2. Informatiker / Maschinenbauingenieur (m/w/d) Digital Manufacturing
    SKF GmbH, Schweinfurt
Detailsuche

Das bestätigte Gabriel Hacker, Chef des Hamburger Entwicklerstudios 49 Games (RTL Winter Sports). Er stellte fest, dass Publisher immer öfter das klassische Produkt haben wollen, das Käufer etwa als Geschenkartikel unter den Weihnachtsbaum legen können. Gefragt sind dazu Aktivitäten im Onlinebereich - wobei nicht immer ganz klar ist, welche genau. Der Trend gehe aber auf den Konsolen immer weiter in Richtung Triple-A-Großproduktion, sagte Hacker. Publisher täten sich mittlerweile sehr schwer mit Investitionen in Projekte, bei denen nicht mindestens zwei Millionen verkaufte Exemplare so gut wie sicher seien.

Wolfgang Duhr, Chef von Bitcomposer Games, kann der aktuellen Situation ein paar positive Aspekte abgewinnen: "Ich bin froh, dass es mal heißt 'Die Konsole in der Krise' und nicht schon wieder 'Der PC ist tot'". Duhr berichtete vom klassischen PC-Markt, in dem die digitale Distribution derzeit mit Macht den klassischen Handel verdrängt. Teilweise erzielen PC-Spiele über 40 Prozent ihres Umsatzes über Portale wie Steam. Dennoch hat sein Unternehmen seit kurzem einen Ableger - für die Produktion von Browsergames.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spielebranche: Konsolen in der Krise?
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Trockenobst 01. Jun 2011

Das ist doch nicht die Arbeit. Den Teil kann man fast fertig runterladen bzw. einkaufen...

Clown 09. Mai 2011

Hmja, aber das war ja nicht die Ausgangslage oben. Da war speziell die Rede von 3D auf...

Lokster2k 08. Mai 2011

Weiß auch nich, warum PC-Nutzung unbequem sein "muss"...meine Ausziehcouch steht in der...

spanther 07. Mai 2011

Auja! Das wäre ja praktisch das Schlaraffenland im Gamingbereich! xD

jajaja 06. Mai 2011

Quote: "Kein Wunder: Ein Spiel wie Plants vs. Zombies kostet im Handel für Nintendo DS...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /