Abo
  • Services:

Google Maps für Android

Suchergebnisse mit mehr Informationen

Google hat Google Maps 5.4 für die Android-Plattform veröffentlicht. Das Update bringt drei neue Funktionen, die das Arbeiten mit dem Kartenmaterial vereinfachen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google-Maps-Logo
Google-Maps-Logo (Bild: Google)

Die Suchergebnisse in Google Maps liefern nun mehr Details als noch mit der Vorversion. Damit soll vor allem das Finden von Geschäften über die Kartensuche vereinfacht werden. Der Suchverlauf in Google Maps wird nun in das Webprotokoll des Google-Kontos integriert, so dass der Verlauf darüber erreichbar ist.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. abilex GmbH, Berlin

Die weitere Neuerung betrifft die Navigationskomponente von Google Maps. Nutzer können nun melden, wenn ein Ziel nicht gefunden wurde. Damit will Google die noch im Betastadium befindliche Navigation verbessern.

Google Maps 5.4 steht kostenlos im Android Market als Download zur Verfügung. Für die Nutzung der Version wird mindestens Android 1.6 benötigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 19€)
  2. 111€
  3. 349€
  4. 1.111€

Anonymer Nutzer 06. Mai 2011

Hallo, habe gerade die Navigation ausprobiert - verglichen mit meinem TomTom ist die...


Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook X Pro - Test

Das Matebook X Pro ist ein gutes 14-Zoll-Ultrabook mit sinnvollen Anschlüssen, guten Eingabegeräten sowie Intel-Quadcore und dedizierter Geforce-Grafik. Die eigenwillige Kamera aber gefällt nicht jedem.

Huawei Matebook X Pro - Test Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

    •  /