• IT-Karriere:
  • Services:

Google Maps für Android

Suchergebnisse mit mehr Informationen

Google hat Google Maps 5.4 für die Android-Plattform veröffentlicht. Das Update bringt drei neue Funktionen, die das Arbeiten mit dem Kartenmaterial vereinfachen sollen.

Artikel veröffentlicht am ,
Google-Maps-Logo
Google-Maps-Logo (Bild: Google)

Die Suchergebnisse in Google Maps liefern nun mehr Details als noch mit der Vorversion. Damit soll vor allem das Finden von Geschäften über die Kartensuche vereinfacht werden. Der Suchverlauf in Google Maps wird nun in das Webprotokoll des Google-Kontos integriert, so dass der Verlauf darüber erreichbar ist.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Die weitere Neuerung betrifft die Navigationskomponente von Google Maps. Nutzer können nun melden, wenn ein Ziel nicht gefunden wurde. Damit will Google die noch im Betastadium befindliche Navigation verbessern.

Google Maps 5.4 steht kostenlos im Android Market als Download zur Verfügung. Für die Nutzung der Version wird mindestens Android 1.6 benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anonymer Nutzer 06. Mai 2011

Hallo, habe gerade die Navigation ausprobiert - verglichen mit meinem TomTom ist die...


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /