Abo
  • IT-Karriere:

Android-Streit

Oracle lässt Apache vorladen

Im Streit mit Google um Urheberrechtspatentverletzungen durch Android hat Oracle der Apache Software Foundation (ASF) eine Vorladung geschickt. ASF soll zur Verwendung des Codes seiner Java-Implementierung Projekt Harmony in Android aussagen.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Streit: Oracle lässt Apache vorladen

Die Apache Software Foundation muss im Streit zwischen Oracle und Google um Urheberrechtspatentverletzungen durch Android vor Gericht aussagen und Dokumente bezüglich der Verwendung des Harmony-Codes in Android vorlegen. Zudem soll die ASF zu ihrem gescheiterten Versuch befragt werden, eine akzeptable Lizenz für das Java SE Technology Compatibility Kit zu erhalten.

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München

Die Vorladung geht von Oracle aus und erreichte die ASF am 2. Mai 2011, berichtet die ASF in ihrem Blog. Demnach hat die Apache Software Foundation nur bis zum 13. Mai 2011 Zeit, die geforderten Unterlagen vorzulegen.

Die ASF will der Aufforderung des Gerichts nachkommen, verweist aber darauf, dass sie als Open-Source-Projekt die meisten Dokumente bereits öffentlich zugänglich gemacht hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 4,99€
  3. 3,40€
  4. (-53%) 6,99€

bstea 05. Mai 2011

Hast du einen anderen Text gelesen? Es geht doch um Überheberrechtsverletzungen. Wer hat...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  2. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an
  3. iPhone und iPad Apple forscht an fühlbarer Displaytastatur

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /