Abo
  • Services:

Windows 7

Bins verleiht der Taskbar einen Hauch von Mac OS X

Die Windows-7-Anwendung Bins erlaubt die Stapelung von Programmicons in der Taskbar des Betriebssystems. So kann der Anwender thematisch passend Programme gruppieren und das Chaos in der Taskleiste lichten.

Artikel veröffentlicht am ,
Bins
Bins (Bild: Oneup Industries)

Bins ähnelt der Stacks-Funktion von Mac OS X, bei der Stapel von Dokumenten im Dock erzeugt werden können. Die Windows-7-Variante ist jedoch vornehmlich für Programmsymbole gedacht, die per Drag und Drop gestapelt und sortiert werden können. Die Sortierung kann ebenso einfach durch Herausziehen der Symbole wieder aufgehoben werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Sind die Icons erst einmal mit Bin gruppiert, genügt eine Mausberührung des Gruppensymbols, um die einzelnen Programme aufzulisten. So können sie jedes für sich gestartet werden.

Zwar werden maximal vier Icons in einem Gruppensymbol angezeigt, aber es lassen sich beliebig viele Programme in einem Bin stapeln. Ein Rechtsklick auf ein Icon zeigt wie üblich dessen Jumplist an. Neben Programmen können auch Dateiordner und Links auf einzelne Dokumente mit Bin verwaltet werden. Auch einzelne Bookmarks lassen sich so unterbringen.

Bins befindet sich nach Angaben des Herstellers Oneup Industries noch in der Betaphase. Später soll das Programm, das nur unter Windows 7 läuft, für 25 US-Dollar verkauft werden. Die aktuelle Testversion läuft bis zum 1. Juni 2011.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. 119,90€
  3. bei Alternate bestellen
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

unsigned_double 19. Mai 2011

Ja die ausserberuflich angelernten "Programmierer" und "Hacker" müssen eben ganze Bücher...

Flö. 12. Mai 2011

Klar kannst du das ICQ-Icon verschwinden lassen -> Windows Vista SP2 Kompatibiltätsmodus.

wkz 06. Mai 2011

Stimmt, aber man brauchte ja nicht alles zu installieren. Das neue Objektdock hat...

ID_Mac 06. Mai 2011

...mein Wallpaper in dem Video! http://interfacelift.com/wallpaper/details/2574...

Bill Gates 05. Mai 2011

HE HE...Röööschtikk! ;) Würde ja auch viel viel lieber mein Pimmelchen als Aufkleber...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

    •  /