Abo
  • Services:

NEX-C3

Sony gibt versehentlich Hinweis auf neue Systemkamera

Sonys tschechische Niederlassung hat das Handbuch für die offiziell noch nicht angekündigte Systemkamera NEX-C3 veröffentlicht. Kurz danach wurde es wieder vom Webserver entfernt, aber der kurze Moment reichte, um einige Eckdaten der Kamera zu erfahren.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony NEX-C3 - Ausschnitt aus der tschechischen Bedienanleitung
Sony NEX-C3 - Ausschnitt aus der tschechischen Bedienanleitung (Bild: Sony)

In den NEX-Kameras sitzt ein APS-C-Sensor (23,4 x 15,6 mm), der bislang eine Auflösung von 14,2 Megapixeln erzielte. Die neue NEX-C3 soll den Angaben des Handbuchs zufolge einen neuen Sensor erhalten, der 16 Megapixel Auflösung bringt.

Stellenmarkt
  1. Zentiva Pharma GmbH, Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig

Die C3 soll Full-HD-Videos aufnehmen können und ist mit einigen neuen Digitalfiltern ausgerüstet, mit denen die Fotos auf alt getrimmt werden können. Auch ein Miniatureffekt wurde integriert, mit dem der Schärfeverlauf in Fotos so verändert wird, dass die Aufnahme aussieht wie eine Makroaufnahme.

Das Layout der Bedienelemente ist fast unverändert geblieben. Die NEX-C3 ist offiziell noch nicht angekündigt worden. Einen Preis gibt es ebenfalls noch nicht. Die Vorgängerin NEX 3 mit einem 16-mm-Objektiv kostete zum Marktstart rund 500 Euro.

Sonys neue NEX-C3 schließt an die noch junge Tradition der NEX-Serie an, die der japanische Kamerahersteller mit der NEX 3 und NEX 5 vor einem Jahr begründete. Die Geräte sind deutlich kleiner als eine Spiegelreflexkamera und besitzen keinen optischen oder elektronischen Sucher, sondern nur ein Display.

Das neue E-Bajonett erfordert vollkommen neu entwickelte Objektive, von denen Sony bereits einige auf den Markt gebracht hat. Mit der Freigabe der Bajonettspezifikationen können auch Dritthersteller entsprechende Optiken entwickeln.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,90€ + Versand (Vergleichspreis 100,83€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  3. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)

ad (Golem.de) 05. Mai 2011

Ja, das hatte ich nach so ca. 300 Bildern, die mühsam mit dem Clone-Pinsel behandelt...

Rapmaster 3000 05. Mai 2011

Und am Ende triffts eh nur die unschuldigen Fließbandarbeiter von Sony, die gefeuert...

expat 05. Mai 2011

Nein, ich weiss das hier ein grosser Sensor da ist und deshalb die Beschränkungen von...

c0t0d0s0 05. Mai 2011

wenn die Bedienung genauso schlimm ist wie bei der NEX-3/5. Alles, was man nicht über die...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Gameboy im Video zusammen.

Nintendo Gameboy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

    •  /