Abo
  • Services:
Anzeige

CPU

Chinesischer 8-Core Godson mit neuartigem Bus

Mitte 2011 soll der chinesische Supercomputer Dawning 6000 eine der schnellsten Rechenmaschinen der Welt werden. Im Inneren steckt die von China selbst entwickelte CPU Godson-3B, deren Kerne über eine ungewöhnliche Logik verschaltet sind.

Bei der Verbindung von sehr schnell operierenden IT-Komponenten gibt es drei Grundansätze: Ein Crossbar verbindet in einer 2D-Anordnung wie einem Prozessor-Die bis zu vier Elemente direkt. Ein Bus verbindet je zwei Komponenten direkt, ist in seiner Länge aber flexibel. Ein Mesh, wie es etwa Tilera und Intel mit ihrem SCC einsetzen, ist technisch aufwendig, gilt aber bei Dutzenden Komponenten derzeit als Mittel der Wahl.

Anzeige

Einem Bericht von IEEE Spectrum zufolge haben sich die staatlich geförderten Entwickler der CPU Godson-3B für eine Mischform entschieden. Der Chip, der acht Kerne auf einem Die vereint, arbeitet für zwei Gruppen von je vier Cores mit einer Überkreuzverbindung: Jeder der vier Kerne kann direkt mit seinen Nachbarn kommunizieren. In der Mitte des Kreuzes gibt es eine Verbindung zur anderen Vierergruppe.

Crossbar und Mesh kombiniert

Das sieht auf den Bildern von Spectrum aus wie eine Kombination aus einem Mesh und einem Crossbar. Scheinbar können die beiden Vierergruppen unabhängig voneinander arbeiten, der stromfressende Crossbar könnte dabei kein Problem darstellen. Eine gegenteilige Erfahrung machte beispielsweise Nvidia mit der ersten Version des Fermi.

Die Energieeffizienz steht auch im Zentrum der Entwicklung. Rund doppelt so viel Rechenleistung pro Watt wie die Supercomputer-Konkurrenz soll er erreichen. Bei nur 40 Watt kommt der Godson-3B dabei auf immerhin 1,05 GHz für seine acht Kerne. Die CPU wird mit 65 Nanometern Strukturbreite bei ST Micro gefertigt.

Im dritten Quartal soll laut Spectrum der Rechner Dawning 6000 mit den neuen Godsons fertiggestellt sein. Über wie viele Kerne diese Maschine dann verfügt, ist noch nicht bekannt. Auch andere Aspekte der chinesischen Eigenentwicklung sind recht spannend. So bauten die bisherigen Godsons auf der inzwischen lizenzierten MIPS-Architektur auf, der Godson-3B soll jedoch stark erweitert worden sein.

Schon jetzt besitzt China mit dem Tianhe-1A den schnellsten Supercomputer der Welt. Er arbeitet mit einer Kombination aus Xeon-CPUs und Tesla-GPUs.


eye home zur Startseite
theWhip 19. Nov 2012

Auf die REgierung bin ich gespannt die sich mit China als Wirtschaftsmacht anlegt...

GeroflterCopter 05. Mai 2011

Du hast Crysis auf maximalen Details vergessen. Für´s nächste Mal ;D

Der Kaiser! 05. Mai 2011

Ich würde in Deutschland so eine CPU auch gerne kaufen können.

Der Kaiser! 05. Mai 2011

Wie meinst du das?

Rulf 04. Mai 2011

die in china ihre fabriken haben oder im auftrag bauen lassen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. ADAC Nordbayern e.V., Nürnberg
  3. FTI Touristik GmbH, München
  4. bimoso GmbH, deutschlandweit (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33

  2. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    amagol | 03:04

  3. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  4. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  5. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel