• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Phone 7

Sicherheitsupdate wegen gestohlener SSL-Zertifikate

Microsoft hat ein Sicherheitsupdate für Smartphones mit Windows Phone 7 veröffentlicht. Das Update klassifiziert die neun bei Comodo entwendeten SSL-Zertifikate nicht länger als vertrauenswürdig.

Artikel veröffentlicht am ,
Steve Ballmer zeigt Windows Phone 7
Steve Ballmer zeigt Windows Phone 7 (Bild: Reuters)

Das Sicherheitsupdate für Windows Phone 7 trägt die Versionsnummer 7.0.7392.0 und wird bereits an Geräte verteilt. Nach der Einspielung des Updates werden die neun bei Comodo gestohlenen SSL-Zertifikate nicht mehr als vertrauenswürdig angesehen. Vielmehr werden die SSL-Zertifikate in den Bereich unzuverlässig eingeteilt.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI, Leipzig
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden

Durch einen Passwortdiebstahl wurden neun Zertifikate bei Comodo gestohlen, einem Herausgeber von SSL-Zertifikaten. Laut Microsoft wurden diese auf die Dienste login.live.com, mail.google.com, www.google.com, login.yahoo.com, login.skype.com und addons.mozilla.org ausgestellt.

Kriminelle können durch eine manipulierte URL oder andere Maßnahmen wie DNS-Spoofing Nutzer etwa auf vermeintliche Google- oder Yahoo-Seiten umleiten und ihnen Schadsoftware unterschieben. Diese Programme geben sich dann als von Google oder Yahoo signiert aus, so dass der Anwender kaum Verdacht schöpft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 84,90€ auf Geizhals
  2. 86,51€ (Vergleichspreis 98,62€ + Lieferzeit, 103,78€ sofort verfügbar)
  3. 418,15€
  4. 515,65€

Folgen Sie uns
       


    •  /