Abo
  • IT-Karriere:

Firemint

EA kauft Entwickler von Flight Control und Real Racing

Das Entwicklerstudio Firemint hat sich auf Spiele für iPhone und iPad spezialisiert, es hat Flight Control und Real Racing herausgebracht. Das Team aus Australien gehört künftig zu Electronic Arts.

Artikel veröffentlicht am ,
Firemint: EA kauft Entwickler von Flight Control und Real Racing

EAi, eine Tochter von Electronic Arts, kauft das aus Melbourne stammende Entwicklerstudio Firemint für einen nicht genannten Betrag. Von Firemint stammen unter anderem das Geschicklichkeitsspiel Flight Control und die Rennspielserie Real Racing, die auf den Plattformen iPhone und iPad zu den erfolgreichsten Spielen gehören; gelegentlich produziert das Team auch für andere mobile Endgeräte, etwa den Nintendo DS. Der zuletzt veröffentlichte Titel war Real Racing 2, das als erstes großes Spiel über iPad 2 auch HD-Grafik an angeschlossenen TV-Geräten bietet.

Der Kauf ist die zweite Übernahme durch Electronic Arts im mobilen Gamingmarkt innerhalb kurzer Zeit. Erst kürzlich hat EA das auf Portierungen spezialisierte Studio Mobile Post Production gekauft.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  3. 199,90€
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

eGamer 04. Mai 2011

Allein das sie Dungeon Keeper aufgekauft, totpatentiert und nie weiterentwickelt haben...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Mercedes EQV Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
  2. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  3. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /