Abo
  • Services:

One-Blue

Branchengrößen vereinfachen Blu-ray-Lizenzierung

Unternehmen sollen es künftig einfacher haben, eigene Blu-ray-Produkte auf den Markt zu bringen. Dazu gründen namhafte Hersteller die One-Blue LLC, die alle nötigen Patentlizenzen aus einer Hand vergeben kann.

Artikel veröffentlicht am ,
One-Blue: Branchengrößen vereinfachen Blu-ray-Lizenzierung

Die One-Blu LLC wird von Cyberlink, Hitachi, Panasonic, Philips, Samsung und Sony gegründet. Als unabhängige Firma soll sie künftig eine zentrale Anlaufstelle für Unternehmen sein, die eigene Blu-ray-Produkte auf den Markt bringen wollen und dafür die nötigen Patentlizenzen verschiedener Hersteller benötigen. Diese soll One-Blu aus einer Hand bieten, so dass die Einstiegshürde geringer wird und nicht zeitaufwendig mit verschiedenen Lizenzgebern verhandelt werden muss.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

Laut Cyberlinks One-Blue-Ankündigung ist One-Blue darauf ausgerichtet, "ein relevantes Vergabesystem für die gesamte Industrie zu etablieren, um so die Akzeptanz und Nutzung von Blu-ray-Disc-Produkten weltweit zu erhöhen."

Cyberlink bietet Software zum Videoschnitt und zur Filmwiedergabe, beispielsweise den Universalplayer PowerDVD 11. Die anderen Hersteller im One-Blue-Bund produzieren selbst Blu-ray-Hardware. Sony zählt zu den Gründern des Blu-ray-Formats.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 1,49€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

spanther 10. Mai 2011

Also mal ganz ehrlich, die BluRay ist schon alleine deswegen nicht Alltagstauglich, weil...

spanther 10. Mai 2011

Da stimme ich dir im Bereich des "Entertainment Contents" bedingungslos zu ^^ Trotzdem...

Flying Circus 10. Mai 2011

Die wollen Geld verdienen. Es liegt durchaus in ihrem Interesse, daß sich der Mist...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial
Youtube Music im Test
Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Spotify-Konkurrent Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
  2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

    •  /