Abo
  • Services:
Anzeige

500 Bilder pro Sekunde

Hochgeschwindigkeitskamera mit SSD und 720p

Die TS3Cine von Fastec ist eine Videokamera, mit der Hochgeschwindigkeitsaufnahmen mit einer Auflösung von maximal 1.280 x 720p bei 500 Frames pro Sekunde gespeichert werden können. Als Speichermedium wird eine SSD verwendet.

Die Videokamera TS3Cine von Fastec nimmt Filme mit maximal 720p und 500 Bildern pro Sekunde auf. Bei reduzierter Auflösung von zum Beispiel 1.024 x 576 Pixeln erhöht sich der Wert auf 1.085 Bilder pro Sekunde. Die höchste Geschwindigkeit von 20.000 Bildern pro Sekunde kann allerdings nur bei einer Auflösung von 160 x 86 Pixeln erzielt werden.

Anzeige
  • Fastec TS3Cine (Foto: Hersteller)
  • Fastec TS3Cine (Foto: Hersteller)
Fastec TS3Cine (Foto: Hersteller)

Die TS3Cine von Fastec ist recht groß und schwer. Sie ist dennoch als Handkamera konzipiert. Bedingt durch ihren 7 Zoll großen Bildschirm im Breitbildformat mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln und die eingebaute SSD kommt sie auf Maße von 22,8 x 11,4 x 8,9 cm und ein Gewicht von rund 1,8 kg. Das Gehäuse ist aus Aluminium gefräst.

Die Videoaufnahmen können wahlweise als Einzelbilder in den Formaten BMP, TIFF, DNG oder JPG oder als AVI gespeichert werden. Die Lichtempfindlichkeit des CMOS-Sensors liegt bei ISO 1.600 im Farb- und bei 3.200 ISO im Monochrombetrieb.

Die TS3Cine kann mit einem C-Mount- oder einem Nikon-Objektivanschluss bestellt werden. Auch einen PL-Mount bietet Fastec an. Die Kamera ist mit zwei USB-2.0-Anschlüssen sowie Gigabit-Ethernet und einem SD-Kartenslot ausgerüstet. Auf angesteckte USB-Laufwerke oder SD-Karten können auf Wunsch einzelne Fotosequenzen aus der Kamera exportiert werden. Dazu kommt ein HDMI-Ausgang zur Kontrolle der Aufnahme auf größeren Displays.

Der Akku soll eine Laufzeit von 3 Stunden ermöglichen. Die TS3Cine wird mit einer SSD ausgeliefert, die 128 GByte Speicherplatz bietet. Optional ist auch ein Modell mit 256 GByte erhältlich. Die Variante mit 128 GByte kostet rund 30.000 US-Dollar. Die Fastec TS3Cine soll im Laufe des Sommers 2011 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
kendon 04. Mai 2011

und die geringe schärfentiefe ob der grossen blende ist auch sone sache... sobald die...

XHess 03. Mai 2011

KÄRNTEN!

Muaddib 03. Mai 2011

Die Panasonic DMC-TZ20 kann sogar PAL/Europakompatible 50 fps bei 720p. :) Ich ärgere...


notebooksbilliger.de Blog / 04. Mai 2011

Hochgeschwindigkeitskamera mit SSD



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-50%) 9,99€
  3. (-80%) 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  2. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 02:24

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel