Abo
  • IT-Karriere:

Gerätemanagement

RIM kauft Münchner Ubitexx

RIM will eine plattformübergreifende Lösung zur Verwaltung und Absicherung von mobilen Endgeräten mit Blackberry OS, iOS und Android auf den Markt bringen und hat dazu die Münchner Ubitexx GmbH gekauft.

Artikel veröffentlicht am ,

RIM will seine Verwaltungs- und Sicherheitsfunktionen des Blackberry Enterprise Server und des Blackberry Enterprise Server Express für Blackberry-Geräte künftig auch für Smartphones und Tablets mit Android und iOS anbieten. Sämtliche Geräte sollen über einheitliche webbasierte Konsolen verwaltet werden können.

Stellenmarkt
  1. Südwestdeutsche Salzwerke AG, Heilbronn
  2. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Dazu hat RIM das Münchner Unternehmen Ubitexx gekauft. Dessen ubi-Suite stellt die Basis für die Verwaltung von iOS- und Android-Geräten.

Letztendlich will RIM Administratoren ein einheitliches Werkzeug an die Hand geben, mit dem sie Software auf Geräten verteilen, Sicherheitsregeln überwachen und das Inventar verwalten können. Die Geräte sollen sich aus der Ferne steuern und gegebenenfalls deaktivieren, sperren und löschen lassen.

Einige Funktionen sollen dabei der eigenen Blackberry-Plattform vorbehalten bleiben, darunter RIMs Push-Technik und der Zugriff auf Applikationen hinter einer Unternehmensfirewall. Dies gilt auch für die neu vorgestellte Technik Blackberry Balance, mit der sich persönliche und geschäftliche Daten trennen lassen.

Interessierte können sich ab sofort unter ubitexx.com/preview für eine Vorschau anmelden. Die Veröffentlichung der Multiplattformlösung ist für den Sommer 2011 geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 25,49€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

    •  /