Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Das Motorola Xoom wird vorerst ausschließlich über die Deutsche Telekom zu haben sein. Ohne Vertrag geht der Preis bei etwa 700 Euro los. Mit Vertrag senkt sich der Preis bis unter 300 Euro. Eine reine WLAN-Variante soll es erst später geben. Sie wird rund 630 Euro kosten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße

Bei der Konkurrenz von Apples iOS-Plattform tut sich etwas. Mit Android 3.0 liefert Motorola ein fähiges Betriebssystem und vor allem einen Marktplatz für Anwendungen, der leicht zugänglich ist und bereits zahlreiche Apps bereitstellt. Viele Kritikpunkte, die es an Android-2.x-Tablets gibt, gelten für das Xoom nicht mehr. Android 3.0 liefert Motorola die Grundlage für ein gutes Tablet. Der Hersteller muss das System nicht mehr mit großem Aufwand anpassen.

Beim Vergleich mit der Konkurrenz aus dem Hause Apple fällt auf, dass das Xoom etwas dicker, schwerer und klobiger ist als das iPad 2 und mitunter nicht so flüssig arbeitet. Außerdem ist die Auswahl an Anwendungen geringer. Hätte Motorola sein Gerät vor dem iPad2 veröffentlicht, stünde das Xoom deutlich besser da. Dennoch ist das Xoom keine schlechte Wahl, vor allem, wenn einem die Restriktionen von Apple im App Store nicht gefallen.

Motorola und Google sind allerdings mit dem Tablet offenbar nicht fertig geworden. Dass der SD-Kartenslot noch nicht funktioniert, verwundert zumindest. Da das Xoom 32 GByte internen Speicher hat, reicht das aber erst einmal. Optimierung bei der Darstellung würde dem Xoom auch guttun. Trotz des schnellen Prozessors ruckeln beispielsweise der Browser und das Interface stellenweise.

Die Hardware des Xoom ist gut. Ein farblich gutes und vor allem blickwinkelstabiles Display ist für die Handhabung wichtig und Motorola bietet es. Zudem ist der Prozessor flott genug für mehrere Anwendungen im Multitaskingbetrieb und die fehlenden Hardwaretasten sind kein Nachteil dank der virtuellen Tasten von Android 3.0. Alles in allem ist das Xoom ein gutes Tablet, dessen Eindruck eigentlich nur durch die vorzeitige Vorstellung des iPad 2 leicht getrübt wird. [von Andreas Sebayang und Jörg Thoma]

 Surfen mit dem Xoom
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Scar17 20. Jul 2011

Hallo, welchen Tablet würdet ihr mir für folgende Anwendung empfehlen: Hauptsächlich soll...

Horst Horstmann 16. Mai 2011

Hast Du da eine Quellenangabe für? Würde mich interessieren.

Dave-Kay 11. Mai 2011

was steht häufiger im Artikel? XOOM <> iPad Motorola <> Apple? Der Horizont der Redaktion...

rubiirube 10. Mai 2011

wenn ich nen apfel aufm auto sehe .. vergrößer ich den abstand wer nicht mit rechnern...

Hauptauge 09. Mai 2011

Air Video hat aber nix mit Air Play zu tun... Ich nutze auch Air Video, mit iPhone und...


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /