Smart ohne Phone

Samsung Galaxy S Wifi 4.0 und 5.0 lieferbar

Samsungs Android-Mediaplayer Galaxy S Wifi ist nun mit zwei Displaygrößen lieferbar. Der Hersteller bietet damit Multimedia-Wiedergabegeräte, die über WLAN auch auf Googles Android Market und somit auf Apps zugreifen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung hat mit der Auslieferung des Samsung Galaxy S Wifi 4.0 und 5.0 begonnen. Das Galaxy S Wifi 4.0 verfügt über einen 4-Zoll-Touchscreen ("Super Clear LCD") und wird zuerst in Russland eingeführt, das Galaxy S Wifi 5.0 mit 5-Zoll-Touchscreen (WVGA-TFT-LCD) in der Schweiz. In Deutschland sollen beide Geräte ebenfalls bald angeboten werden.

  • Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)
  • Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)
  • Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)
Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)
Stellenmarkt
  1. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München
  2. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Das Galaxy S Wifi ist eine Alternative zu Samsungs vollwertigem Android-Smartphone Galaxy S (4-Zoll-Touchscreen) und eng damit verwandt. Entsprechend sind auch viele der technischen Details sehr ähnlich: Beide Galaxy-S-Wifi-Modelle verfügen über eine 1-GHz-CPU, 8 oder 16 GByte Speicher und einen Steckplatz für MicroSD-Speicherkarten mit maximal 32 GByte Speicherplatz.

Außerdem können sie über WLAN nach IEEE 802.11b/g/n online gehen, verfügen über einen GPS-Empfänger, unterstützten Bluetooth 3.0 und bieten je eine 3,2-Megapixel-Front- und eine VGA-Rückkamera.

Die Mobiltelefonie ist mit den beiden Android-Mediaplayern zwar nicht möglich, dafür kann aber über das Internet mittels Voice-over-IP (VoIP) kommuniziert werden. Zusätzlich zu der vorinstallierten Qik-Anwendung können dazu auch andere Apps wie Skype aus dem Android Market heruntergeladen und installiert werden.

Laut Samsung können die mit Android 2.2 "Froyo" bestückten Geräte mit Googles Segen ohne Umwege auf den Android Market zugreifen, obwohl sie keine Smartphones sind. Diese Beschränkung dürfte aber auch bald für andere WLAN-Geräte keine Rolle mehr spielen. Ein Update auf Android 2.3 Gingerbread wurde bereits für das Galaxy S Wifi angekündigt.

Samsung bewirbt das Galaxy S Wifi für die mobile Kommunikation und Unterhaltung. Bei der Musik- und Videowiedergabe werden die gebräuchlichen Codecs unterstützt, darunter auch DivX HD, Xvid und WMV. Das Social Hub ist auf beiden Geräten vorinstalliert und soll beispielsweise die Nutzung von Twitter, Flickr und Facebook vereinfachen. Mit den Mediaplayern aufgenommene Bilder und Videos können damit schnell online gesetzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Loongson 3A5000
Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
Artikel
  1. Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
    Elon Musk
    Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

    Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

monkman2112 31. Dez 2011

d.h wenn ich einen song zu einer playlist hinzufüge, dann steht der neue song am anfang...

LH 03. Mai 2011

Das ist mir auch aufgefallen. Dümmliche Strategie, als ob ein Fehlkauf, der so drohen...

jack-jack-jack 02. Mai 2011

Preise?

samy 02. Mai 2011

Naja im Gegensatz zu den Apfel-Produkten wird der Preis sehr bald fallen...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /