Abo
  • Services:
Anzeige

Smart ohne Phone

Samsung Galaxy S Wifi 4.0 und 5.0 lieferbar

Samsungs Android-Mediaplayer Galaxy S Wifi ist nun mit zwei Displaygrößen lieferbar. Der Hersteller bietet damit Multimedia-Wiedergabegeräte, die über WLAN auch auf Googles Android Market und somit auf Apps zugreifen können.

Samsung hat mit der Auslieferung des Samsung Galaxy S Wifi 4.0 und 5.0 begonnen. Das Galaxy S Wifi 4.0 verfügt über einen 4-Zoll-Touchscreen ("Super Clear LCD") und wird zuerst in Russland eingeführt, das Galaxy S Wifi 5.0 mit 5-Zoll-Touchscreen (WVGA-TFT-LCD) in der Schweiz. In Deutschland sollen beide Geräte ebenfalls bald angeboten werden.

Anzeige
  • Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)
  • Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)
  • Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)
Samsung Galaxy S Wifi 4.0 (links) und 5.0 (rechts) (Bild: Hersteller)

Das Galaxy S Wifi ist eine Alternative zu Samsungs vollwertigem Android-Smartphone Galaxy S (4-Zoll-Touchscreen) und eng damit verwandt. Entsprechend sind auch viele der technischen Details sehr ähnlich: Beide Galaxy-S-Wifi-Modelle verfügen über eine 1-GHz-CPU, 8 oder 16 GByte Speicher und einen Steckplatz für MicroSD-Speicherkarten mit maximal 32 GByte Speicherplatz.

Außerdem können sie über WLAN nach IEEE 802.11b/g/n online gehen, verfügen über einen GPS-Empfänger, unterstützten Bluetooth 3.0 und bieten je eine 3,2-Megapixel-Front- und eine VGA-Rückkamera.

Die Mobiltelefonie ist mit den beiden Android-Mediaplayern zwar nicht möglich, dafür kann aber über das Internet mittels Voice-over-IP (VoIP) kommuniziert werden. Zusätzlich zu der vorinstallierten Qik-Anwendung können dazu auch andere Apps wie Skype aus dem Android Market heruntergeladen und installiert werden.

Laut Samsung können die mit Android 2.2 "Froyo" bestückten Geräte mit Googles Segen ohne Umwege auf den Android Market zugreifen, obwohl sie keine Smartphones sind. Diese Beschränkung dürfte aber auch bald für andere WLAN-Geräte keine Rolle mehr spielen. Ein Update auf Android 2.3 Gingerbread wurde bereits für das Galaxy S Wifi angekündigt.

Samsung bewirbt das Galaxy S Wifi für die mobile Kommunikation und Unterhaltung. Bei der Musik- und Videowiedergabe werden die gebräuchlichen Codecs unterstützt, darunter auch DivX HD, Xvid und WMV. Das Social Hub ist auf beiden Geräten vorinstalliert und soll beispielsweise die Nutzung von Twitter, Flickr und Facebook vereinfachen. Mit den Mediaplayern aufgenommene Bilder und Videos können damit schnell online gesetzt werden.


eye home zur Startseite
monkman2112 31. Dez 2011

d.h wenn ich einen song zu einer playlist hinzufüge, dann steht der neue song am anfang...

LH 03. Mai 2011

Das ist mir auch aufgefallen. Dümmliche Strategie, als ob ein Fehlkauf, der so drohen...

jack-jack-jack 02. Mai 2011

Preise?

samy 02. Mai 2011

Naja im Gegensatz zu den Apfel-Produkten wird der Preis sehr bald fallen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. symmedia GmbH, Bielefeld
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Motan Holding GmbH, Konstanz
  4. Remira GmbH, Bochum


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  2. Breko

    Telekom-Chef entschuldigt sich für Äußerungen

  3. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  4. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  5. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  6. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  7. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien

  8. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  9. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  10. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Wo ist da der Sinn?

    montagen2002 | 15:47

  2. Re: Kein Blödsinn

    JackIsBlack | 15:47

  3. Re: Sperren auf "Verdacht"

    montagen2002 | 15:45

  4. Re: Ich glaub, es hackt...

    nachgefragt | 15:43

  5. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    dEEkAy | 15:42


  1. 15:45

  2. 15:24

  3. 14:47

  4. 14:10

  5. 13:49

  6. 12:32

  7. 12:00

  8. 11:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel