Abo
  • IT-Karriere:

Deutsche Gamestage

"Games made in Germany sind ein Gütesiegel"

Wie entstehen hochwertige Online- und Offlinespiele, was macht die Spielebranche gegen den Fachkräftemangel, was sind die neuesten Trends: Darum drehen sich die Deutschen Gamestage, die mit der Entwicklerkonferenz Quo Vadis jetzt eröffnet worden sind.

Artikel veröffentlicht am ,
Deutsche Gamestage: "Games made in Germany sind ein Gütesiegel"

"Der Berliner Senat findet, dass die Spielebranche - bei allen Problemen, die sie hat - die Welt weiterbringt", sagte Richard Meng, Staatssekretär und Sprecher des Senats von Berlin, zur Eröffnung der Deutschen Gamestage. Er erwartet von den Spieleherstellern ein weiterhin starkes Wachstum und wünscht sich Wechselwirkungen mit anderen Wirtschaftsbereichen. Nicht nur im Hinblick auf die schon etablierten Kontakte zur Filmbranche. Auch eine sinnvolle Zusammenarbeit mit der Gesundheitswirtschaft kann sich Meng vorstellen.

Stellenmarkt
  1. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Bereits zum achten Mal findet vom 2. bis zum 4. Mai 2011 die älteste deutschsprachige Konferenz von Spielentwicklern statt, die Quo Vadis. Die Tagung bildet das Kernelement der Deutschen Gamestage. Stephan Reichart vom Veranstalter Aruba erinnerte bei der Eröffnung daran, dass bei der ersten Quo Vadis ein vergleichsweise großer Teil der Unternehmen entweder gerade aus einer Insolvenz hervorgegangen oder davon bedroht war. Das hat sich innerhalb weniger Jahre fundamental geändert - "Games made in Germany sind ein Gütesiegel", sagte Reichart. Längst habe sich die Branche zu einem Jobmotor entwickelt.

Inzwischen gibt es mit Unternehmen wie Bigpoint, Gameforge, Wooga und vielen weiteren eine Reihe weltweit im Onlinespielemarkt führende Unternehmen. Das sieht auch Elmar Giglinger so, Geschäftsführer des Medienboard Berlin-Brandenburg - er nannte die Spielebranche "eine echte Erfolgsgeschichte".



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

nero negro 03. Mai 2011

Also so wie du das darstellst zumindest ist das Spiel schon mehr als nur Pro-Atom...

Charles Marlow 02. Mai 2011

Mir kommt da höchstens der blaue Sanitärengel in den Sinn, weil deutsche Spiele ja nach...

Keimax 02. Mai 2011

Ich arbeite seit einigen Jahren in der Spielebranche. Meine Aussage basiert rein auf...

IrgendeinNutzer 02. Mai 2011

Glaube ich irgendwie auch.


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Samsung CRG9 im Test: Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch
Samsung CRG9 im Test
Das Raumschiffcockpit für den Schreibtisch

Keine Frage: An das Curved Panel und das 32:9-Format des Samsung CRG9 müssen wir uns erst gewöhnen. Dann aber wollen wir es fast nicht mehr hergeben. Dank der hohen Bildfrequenz und guten Auflösung vermittelt der Monitor ein immersives Gaming-Erlebnis - als wären wir mittendrin.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Android Samsung will Android-10-Beta auch für Galaxy Note 10 bringen
  2. Speichertechnik Samsung will als Erster HBM2 in 12 Ebenen und 24 GByte bauen
  3. Samsung Fehler am Display des Galaxy Fold aufgetreten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /