Abo
  • IT-Karriere:

Ubisoft

Ausblick auf das nächste Assassin's Creed

Angeblich versehentlich hat Ubisoft per Facebook ein erstes, sehr kryptisches Video über das nächste Assassin's Creed online gestellt. Inzwischen ist das Material offiziell veröffentlicht, es deutet mit arabischen Lettern auf einen bekannten Helden hin.

Artikel veröffentlicht am ,
Ubisoft: Ausblick auf das nächste Assassin's Creed

"Altair Ibn La-ahad" steht angeblich in arabischen Buchstaben in einem kurzen Teaservideo von Ubisoft, das ein Vorgeschmack auf ein Spiel namens Assassin's Creed Revelations sein soll. Erst, wenn eine ausreichend große Menge von Facebook-Mitgliedern den "Gefällt mir"-Button angeklickt hat, will der Publisher weitere Informationen enthüllen. Außerdem soll ein US-Spielemagazin Mitte Mai 2011 Details liefern. Altair ist die Hauptfigur des ersten Assassin's Creed, das zur Zeit der Kreuzzüge unter anderem in den Städten Jerusalem, Damaskus und Akkon spielt.

Stellenmarkt
  1. VALEO GmbH, Erlangen
  2. Fachhochschule Aachen, Aachen

Ob es sich bei Assassin's Creed Revelations um Teil 3 der Reihe handelt, ob der Name endgültig ist, ob es sich bei dem Spiel ähnlich wie bei Brotherhood vielleicht auch nur um eine Art Zwischenepisode handelt - unklar.

Ubisoft-Chef Yves Guillemot hatte bereits im Frühjahr 2011 bekanntgegeben, dass 2011 ein neues Assassin's Creed erscheinen soll. Kein Wunder, schließlich gehört die Reihe inzwischen zu den wichtigsten Umsatzbringern des Publishers. Schon etwas länger gibt es Spekulationen über das Szenario des nächsten Teils. Genannt wurde etwa die Zeit der Französischen Revolution, aber auch der Zweite Weltkrieg; Letzteres hat Ubisoft allerdings recht eindeutig dementiert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 47,99€

Sneaker1 03. Mai 2011

@pka Nein, es gibt auch andere (legale) Wege, ein Spiel kostenlos zu spielen und für...

Randall Flagg 03. Mai 2011

Die Steuerung ist teilweise wirklich zum schreien, zumindest wenn es darum geht von...

Astorek 02. Mai 2011

Mittlerweile wurde auch AC2 soweit gepatcht, dass eine dauerhafte Internetverbindung...

DrKrieger 02. Mai 2011

ich glaube er hat lediglich damit gemeint, dass er mehr über altair erfahren möchte...


Folgen Sie uns
       


Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt

Doom Reborn benötigt eine Vollversion von Doom 3 und ist bei moddb.com kostenlos erhältlich. Die Mod wurde von Michael Hanlon entwickelt.

Doom 1 in der Doom 3 Engine angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /