Abo
  • Services:

STS-134

Nasa verschiebt Start des Spaceshuttles

Wegen technischer Probleme an einer Heizung ist das Spaceshuttle nicht wie geplant am Freitagnachmittag (Ortszeit USA) gestartet. Der nächste mögliche Starttermin ist am kommenden Montag.

Artikel veröffentlicht am ,

Die US-Weltraumbehörde Nasa hat den Start des Spaceshuttle Endeavour verschoben. Die Endeavour, die am Freitagnachmittag (Ortszeit Florida) zu ihrer letzten Mission starten sollte, wird nicht vor Montag ins All fliegen können.

Thermostat defekt

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Ein Problem mit einem Heizsystem an einem der drei Auxiliary Power Units (APUs) sei aufgetreten und habe die Verzögerung nötig gemacht, erklärte die Nasa. Jedes APU verfüge über zwei Heizungen. An einem der beiden Heizungen von APU1 habe der Thermostat nicht funktioniert.

  • Vor dem letzten Flug: das Spaceshuttle Endeavour auf dem Weg zur Startrampe (Foto: Nasa)
  • Endeavour kurz nach dem Start zu einer früheren Mission (Foto: Nasa)
Vor dem letzten Flug: das Spaceshuttle Endeavour auf dem Weg zur Startrampe (Foto: Nasa)

Die APUs erzeugen Energie, die gebraucht wird, um das Shuttle beim Aufstieg und beim Wiedereintritt in die Atmosphäre zu steuern. Alle drei APUs müssen nach den Regularien einwandfrei arbeiten.

Tank geleert

Techniker mussten knapp 1,92 Millionen Liter flüssigen Wasserstoff und Sauerstoff aus dem Tank ablassen, um an die Schadensstelle zu gelangen. Am heutigen Samstag wollen sie diese begutachten. Dann wird entschieden, ob die Endeavour am 2. Mai um 14:33 Uhr (Ortszeit Florida) starten kann.

Den vorletzten Start eines Spaceshuttles überhaupt wollten sich unter anderem US-Präsident Barack Obama und seine Familie sowie die demokratische Politikerin Gabrielle Giffords vor Ort anschauen. Giffords war im Januar bei einem Anschlag schwer verletzt worden. Ihr Mann Mark Kelly ist der Kommandant der Mission. Auf dem Flug wird die Endeavour das wissenschaftliche Instrument Alpha Magnetic Spectrometer zur Internationalen Raumstation transportieren. Damit wollen Forscher Antimateriepartikel im All aufspüren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Blair 03. Mai 2011

Beim letzten ISS-Jubiläum las ich in der SZ, dass die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus...


Folgen Sie uns
       


Bose Sleepbuds - Test

Stille Nacht? Die Bose Sleepbuds begegnen nächtlichen Störgeräuschen mit einem Klangteppich, wir haben sie ausprobiert.

Bose Sleepbuds - Test Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /