Abo
  • Services:
Anzeige
WebOS: Promo-Codes im App Catalog sorgen für Ärger

WebOS

Promo-Codes im App Catalog sorgen für Ärger

HP erlaubt nun Promo-Codes im App Catalog. Die Umsetzung von HP sorgt allerdings für Ärger: Denn Promo-Codes gelten nur für einzelne Regionen und vermutlich benötigt die neue Funktion zwingend WebOS 2.x, so dass viele WebOS-Nutzer davon ausgeschlossen sind.

Der App Catalog für WebOS-Anwendungen erlaubt nun auch Promo-Codes. Damit können Entwickler ihre kostenpflichtigen Anwendungen für einzelne Nutzer oder für begrenzte Zeit gratis anbieten. Zu Ostern wurde diese Neuerung bereits angekündigt - allerdings noch ohne genauen Termin.

Anzeige

Jeder Entwickler darf maximal 1.000 Promo-Codes für jede neue Hauptversion einer Anwendung erzeugen. Diese sind dann bis zu 60 Tage lang gültig. Dabei haben die Entwickler die Wahl, ob ein Promo-Code nur einmalig oder mehrfach verwendet werden darf. Die Promo-Code-Funktion erlaubt ausschließlich eine kostenlose Weitergabe einer Applikation. Es gibt weiterhin keine Möglichkeit, eine Anwendung über Promo-Codes zu einem vergünstigten Preis anzubieten.

Laut den Experten von WebOS-Internals sind die Promo-Codes allerdings auf bestimmte Regionen begrenzt. Es gibt demnach keine Möglichkeit, einen Promo-Code zu erzeugen, der weltweit genutzt werden darf. Damit sorgt HP für erheblichen Ärger bei den Entwicklern, für die damit die Verteilung solcher Codes unnötig kompliziert wird. Noch zu Ostern hatte HP versprochen, langfristig die Länderbeschränkung im App Catalog abzuschalten. Daher erscheint es um so unverständlicher, dass die Promo-Codes eine Länderbeschränkung aufweisen.

Promo-Codes nicht für WebOS 1.4.5?

Bislang fehlt noch eine Bestätigung seitens HP, aber alles deutet darauf hin, dass Promo-Codes zwingend WebOS 2.x voraussetzen und nicht auf Smartphones mit WebOS 1.4.5 nutzbar sind. Da es WebOS 2.1 als Upgrade offiziell ausschließlich für das Palm Pre Plus gibt, dürften die meisten am Markt befindlichen WebOS-Geräte noch mit WebOS 1.4.5 laufen. Mancher Besitzer eines Palm Pre hat sich zwar mit Tricks WebOS 2.1 aufgespielt, aber für die Pixi-Reihe wird es wohl niemals eine Version von WebOS 2.x geben. Das würde bedeuten, dass Entwickler mit Promo-Codes nicht alle WebOS-Kunden erreichen können.


eye home zur Startseite
Schnarchnase 02. Mai 2011

WebOS 2.1 auf dem Pre-? Hier ist die Anleitung: http://www.webos-internals.org/wiki...

Charles Marlow 30. Apr 2011

HP eben.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold
  2. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  3. T-Systems on site services GmbH, Wolfsburg
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Frankfurt/Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  2. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  3. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  4. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  5. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter

  6. Uniti One

    Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

  7. Mek1

    In Zotacs Mini-Gamingbox passt ein i7 und eine GTX 1070 Ti

  8. Spionage

    Chinas Geheimdienste kommen per LinkedIn

  9. Video-Streaming

    Netflix denkt über bestimmbare Handlung in Serien nach

  10. Connected Hotel Room

    Hilton-Gäste sollen ihre Zimmer per App steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

  1. Bravo zur Entscheidung von Birkernstock

    park3r | 12:30

  2. Re: Kanonen und Spatzen

    emdotjay | 12:30

  3. Re: Kaufentscheidung

    thinksimple | 12:28

  4. Re: Kfz-Steuer

    Dragos | 12:27

  5. Kundenservice wird ganz groß geschrieben!

    KnutRider | 12:26


  1. 12:30

  2. 12:12

  3. 12:11

  4. 11:24

  5. 11:17

  6. 11:04

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel