Abo
  • Services:

The Run

Kommendes Need for Speed wieder mit Storymodus (Update)

Das nächste Need for Speed wird wieder einen Storymodus bieten. Nach einem kurzzeitigen Leak durch einen englischen Onlineshop hat Electronic Arts Need for Speed The Run offiziell mit einem Trailer bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,
The Run: Kommendes Need for Speed wieder mit Storymodus (Update)

Der englische Onlineshop Shopto.net hat frühzeitig ein neues Need-for-Speed-Spiel in sein Sortiment aufgenommen. Der Ableger heißt The Run und wird komplett mit Trailer, Verkaufsverpackung und Erscheinungsdatum beworben. Inzwischen hat auch Electronic Arts den Trailer offiziell auf Youtube veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Der Trailer zeigt neben den Städten New York, Denver und San Francisco vor allem viele Storysequenzen, unter anderem einen Mann, der nach einem Unfall beinahe von einem Zug überfahren wird. Zuletzt erzählte die Need-for-Speed-Serie in den Episoden Carbon und Undercover Geschichten für Solospieler. Wer The Run entwickelt, ist noch nicht klar, eigentlich müsste der Titel bei Criterion entstehen, das zuletzt Hot Pursuit entwickelte. Der Storymodus lässt jedoch vermuten, dass Black Box die Entwicklung übernommen hat. Black Box war als Studio für Carbon und Undercover verantwortlich.

  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Die Verpackung der Xbox-360-Version von Need for Speed The Run
Need for Speed The Run

Need for Speed The Run soll am 18. November 2011 erscheinen. Für welche Plattformen das Rennspiel kommt, ist noch nicht sicher, Golem.de rechnet jedoch mit einer Veröffentlichung für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Nähere Details dürfte Publisher EA zur kommenden E3 im Juni liefern.

Nachtrag vom 29. April 2011, 16:08 Uhr

Auf seiner offiziellen Seite führt Publisher Electronic Arts Need for Speed The Run inzwischen für Nintendo 3DS, PC, Xbox 360 und Playstation 3. Laut der Seite soll das Rennspiel am 17. November 2011 in Deutschland erscheinen. Somit wäre das angegebene Datum im Video falsch. Die Redaktion von PC Games Hardware berichtet zudem, dass The Run auf Basis der Frostbite Engine 2.0 entwickelt wird, die auch in Battlefield 3 zum Einsatz kommt. Das zuständige Entwicklerstudio wird Black Box.

[PC Games Hardware gehört wie Golem.de zur Verlagsgruppe Computec Media]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

ali baba 02. Mai 2011

Gibts eigentlich Crank schon als Videospiel? :D

ali baba 02. Mai 2011

Wenns nach mir ginge, könnte man endlich mal eine einheitliche Sprache weltweit...

Charles Marlow 30. Apr 2011

Dass ich das noch erleben darf. Vor allem mit "wieder". ;)

BlackEternity 29. Apr 2011

Spontan hätte ich es eher in die Kategorie von Mirror's Edge eingeordnet aber ja, passt...

P2063 29. Apr 2011

...wie die es bei EA einfach nicht schaffen mal ne gescheite neue Engine zu schreiben...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /