The Run

Kommendes Need for Speed wieder mit Storymodus (Update)

Das nächste Need for Speed wird wieder einen Storymodus bieten. Nach einem kurzzeitigen Leak durch einen englischen Onlineshop hat Electronic Arts Need for Speed The Run offiziell mit einem Trailer bestätigt.

Artikel veröffentlicht am ,
The Run: Kommendes Need for Speed wieder mit Storymodus (Update)

Der englische Onlineshop Shopto.net hat frühzeitig ein neues Need-for-Speed-Spiel in sein Sortiment aufgenommen. Der Ableger heißt The Run und wird komplett mit Trailer, Verkaufsverpackung und Erscheinungsdatum beworben. Inzwischen hat auch Electronic Arts den Trailer offiziell auf Youtube veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Kundenbetreuer (m/w/d) für Schulung und Support des Vergabemanagers
    Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Datenbankadministratorin / Datenbankadministrator (m/w/d)
    Landeswohlfahrtsverband Hessen (LWV), Kassel
Detailsuche

Der Trailer zeigt neben den Städten New York, Denver und San Francisco vor allem viele Storysequenzen, unter anderem einen Mann, der nach einem Unfall beinahe von einem Zug überfahren wird. Zuletzt erzählte die Need-for-Speed-Serie in den Episoden Carbon und Undercover Geschichten für Solospieler. Wer The Run entwickelt, ist noch nicht klar, eigentlich müsste der Titel bei Criterion entstehen, das zuletzt Hot Pursuit entwickelte. Der Storymodus lässt jedoch vermuten, dass Black Box die Entwicklung übernommen hat. Black Box war als Studio für Carbon und Undercover verantwortlich.

  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Need for Speed The Run
  • Die Verpackung der Xbox-360-Version von Need for Speed The Run
Need for Speed The Run

Need for Speed The Run soll am 18. November 2011 erscheinen. Für welche Plattformen das Rennspiel kommt, ist noch nicht sicher, Golem.de rechnet jedoch mit einer Veröffentlichung für PC, Xbox 360 und Playstation 3. Nähere Details dürfte Publisher EA zur kommenden E3 im Juni liefern.

Nachtrag vom 29. April 2011, 16:08 Uhr

Auf seiner offiziellen Seite führt Publisher Electronic Arts Need for Speed The Run inzwischen für Nintendo 3DS, PC, Xbox 360 und Playstation 3. Laut der Seite soll das Rennspiel am 17. November 2011 in Deutschland erscheinen. Somit wäre das angegebene Datum im Video falsch. Die Redaktion von PC Games Hardware berichtet zudem, dass The Run auf Basis der Frostbite Engine 2.0 entwickelt wird, die auch in Battlefield 3 zum Einsatz kommt. Das zuständige Entwicklerstudio wird Black Box.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

[PC Games Hardware gehört wie Golem.de zur Verlagsgruppe Computec Media]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ali baba 02. Mai 2011

Gibts eigentlich Crank schon als Videospiel? :D

ali baba 02. Mai 2011

Wenns nach mir ginge, könnte man endlich mal eine einheitliche Sprache weltweit...

Charles Marlow 30. Apr 2011

Dass ich das noch erleben darf. Vor allem mit "wieder". ;)

BlackEternity 29. Apr 2011

Spontan hätte ich es eher in die Kategorie von Mirror's Edge eingeordnet aber ja, passt...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. Halbleiterfertigung: Micron baut 100-Milliarden-Dollar-Chipfabrik
    Halbleiterfertigung
    Micron baut 100-Milliarden-Dollar-Chipfabrik

    Im US-Bundesstaat New York will Micron eine der größten Chipfabriken der USA bauen. In ihrem Umfeld sollen bis zu 50.000 Arbeitsplätze entstehen.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. USB-C: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
    USB-C
    Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei

    In der EU gibt es künftig eine Standard-Ladebuchse für Smartphones und weitere Elektrogeräte. Die IT-Wirtschaft sieht die Einigung kritisch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /