Abo
  • Services:

Mobilfunk

Tchibo Mobil startet neuen 9-Cent-Tarif

Tchibo Mobil startet Anfang Mai 2011 einen neuen 9-Cent-Tarif, der auch für Telefonate ins Ausland gilt. Bestandskunden können zum neuen Tarif nach Begleichung einer Gebühr wechseln.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobilfunk: Tchibo Mobil startet neuen 9-Cent-Tarif

Der neue 9-Cent-Tarif von Tchibo Mobil wird ab dem 3. Mai 2011 angeboten. Innerhalb Deutschlands kosten die Telefonminute und SMS dann einheitlich 9 Cent. Auch Anrufe in ausländische Festnetze werden mit nur 9 Cent berechnet. Das gilt für Anrufe in die USA, nach Kanada und nach Europa einschließlich der Türkei. Damit ähnelt der neue Tchibo-Mobil-Tarif dem Tarifangebot der O2-Tochter Fonic.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Mailboxabfrage ist im neuen Tchibo-Tarif weiterhin kostenlos. Allerdings verschlechtert sich im Vergleich zum bisherigen Tarif die Art der Abrechnung: Im neuen Tarif muss jede angefangene Telefonminute bezahlt werden.

Im bisherigen Tchibo-Mobil-Tarif wird nur die erste Minute voll berechnet, danach gibt es eine sekundengenaue Abrechnung. Der bisherige Tarif wird ab dem 3. Mai 2011 nicht mehr aktiv vermarktet, aber Bestandskunden werden nicht automatisch auf den neuen Tarif umgestellt. Ein Wechsel zum neuen Tarif kostet einmalig 5 Euro.

Tchibo verspricht, bei einem Tarifwechselwunsch die betreffenden Kunden zu beraten. Dabei wird berücksichtigt, ob die Kunden sehr viel mit anderen Tchibo-Mobil-Kunden telefonieren. Dann kostet die Telefonminute im alten Tarif 5 Cent und damit weniger als der neue 9-Cent-Tarif. Wer allerdings viel mit anderen Netzen in Deutschland oder dem Festnetz im Ausland telefoniert, für den kann sich ein Tarifwechsel lohnen.

Das Startpaket mit SIM-Karte soll ab dem 3. Mai 2011 bei Tchibo erhältlich sein und kostet 9,99 Euro. Es enthält ein Guthaben von 5 Euro. Kunden von Tchibo Mobil nutzen weiterhin das Mobilfunknetz von O2.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

dreaven3 21. Jul 2011

Alle Menschen die in ausländische Telefonnetze anrufen (wollen).


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /