Abo
  • Services:

Nokia-Chef

Unser erstes Tablet soll einzigartig werden

Nokia will in den Tablet-Markt einsteigen, verkündete der Handymarktführer erstmals. Der Nokia-Chef betonte, dass das erste Nokia-Tablet etwas ganz Besonderes werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia-Chef: Unser erstes Tablet soll einzigartig werden

Bisher hatte es den Anschein, als ob Nokia den Tablet-Markt vollkommen ignoriert. Weder bietet Nokia ein Tablet an, noch wurde bislang eines angekündigt. Der Nokia-Chef Stephen Elop erklärte nun in einem Interview mit einem finnischen TV-Sender, dass Nokia an einem Tablet arbeite. Noch ist laut Elop aber nicht entschieden, mit welchem Betriebssystem das Tablet laufen werde. So ist ein Tablet auf Basis von Windows ebenso wie ein Meego-Tablet denkbar.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach

Das erste Nokia-Tablet soll sich klar von der Konkurrenz abheben, betont Elop. Derzeit seien mehr als 200 Tablets auf dem Markt, aber nur eines davon ist wirklich erfolgreich, meint der Nokia-Chef. Auch wenn er es vermeidet, dieses eine Tablet klar beim Namen zu nennen, so ist doch klar, dass damit Apples iPad gemeint ist. Nokia wolle in diesem Marktsegment nicht ein weiteres Tablet anbieten, von dem Kunden kaum Notiz nehmen.

Wie sich das erste Nokia-Tablet derart von der Konkurrenz abheben wird, ist noch vollkommen unklar. Auch ist noch offen, wann das erste Tablet von Nokia auf den Markt kommen wird. Nach Elops Aussagen ist aber damit zu rechnen, dass es noch lange Zeit dauern wird, bis das Tablet fertig ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. 179€
  3. 9,99€

flasherle 02. Mai 2011

nein mein nick hat absolut nix mit adobe flash zu tun...

Charles Marlow 30. Apr 2011

Vermutlich muss es "endgültig" oder "letztmalig" heissen. ;)

redex 30. Apr 2011

Was willst Du uns damit sagen? Das N900 ist von Nokia. Ebenso wie die Vorgängermodelle...

Tonala2 29. Apr 2011

http://www.nokia.de/service-und-software/produktservice/nokia-n800-internet-tablet-o2

elgooG 29. Apr 2011

http://img534.imageshack.us/img534/8080/1158253774656.jpg


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Alte gegen neue Model M: Wenn die Knickfedern wohlig klackern
Alte gegen neue Model M
Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Seit 1999 gibt es keine Model-M-Tastaturen mit IBM-Logo mehr - das bedeutet aber nicht, dass man keine neuen Keyboards mit dem legendären Tippgefühl bekommt: Unicomp baut die Geräte weiterhin. Wir haben eines der neuen Modelle mit einer Model M von 1992 verglichen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  2. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  3. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

    •  /