Abo
  • Services:
Anzeige
PS3 Hack: "Graf_Chokolo" im Interview

Das Problem 'Other-OS'

Golem.de: Was ist für Sie so schlimm daran, dass Sony die Option "Other OS" deaktiviert hat?

Egorenkov: Ich denke, viele möchten wie ich Linux oder FreeBSD auf der Playstation 3 haben, weil es viel besser zum Programmieren geeignet ist als GameOS. GameOS ist nur zum Spielen gut, mit Linux dagegen kann man leicht neue Programme für die PS3 entwickeln und so die eigene PS3 um neue Funktionalität erweitern, die volle Power der PS3 ausnutzen. GameOS erlaubt uns das nicht und ist bei weitem nicht so ausgereift wie Linux.

Anzeige

Golem.de: Wie sehen Sie die derzeit gültigen Regelungen zum Schutz geistigen Eigentums, also beispielsweise im Hinblick auf Kopierschutzsysteme?

Egorenkov: Ich finde, dass so was leider sehr stark von großen Konzernen wie Sony missbraucht wird. Sony hat Geld und Macht und ist der Meinung, es kann damit tun, was sie wollen. Das ist leider die Realität. Ich sehe das aber ganz anders.

Golem.de: Was denken Sie über die Aktionen von Anonymous, die ja auch in Ihrem Namen gegen Sony kämpfen?

Egorenkov: Ich bin Anonymous und allen anderen sehr dankbar für die Unterstützung, die sie mir bieten. Wenn wir immer ohne Kampf nachgeben, dann werden uns bald große Konzerne wie Sony das Leben zur Hölle machen und uns bei allem sagen, wo es langgeht. Das darf man ihnen nicht erlauben, und ich bin auch bereit, für meine Prinzipien geradezustehen. Die letzten PSN-Angriffe haben uns gezeigt, wie inkompetent und fahrlässig Sony mit unseren privaten Daten umgeht. Viele geben die Schuld daran den Hackern, die Wahrheit ist aber, dass Sony der Hauptschuldige ist. Sony ist für unsere privaten Daten verantwortlich!

Golem.de: Würden Sie sich noch mehr Unterstützung aus der Community wünschen, und in welcher Form?

Egorenkov: Ich wünschte vor allem, dass mehr Menschen etwas Rückgrat zeigen würden. Dann könnte sich Sony nicht mehr alles erlauben.

Golem.de: Können Sie uns noch ein bisschen über sich erzählen: Was machen Sie beruflich, was interessiert Sie?

Egorenkov: Beruflich bin ich als Programmierer tätig. Reverse Engineering und Programmieren ist aber nicht alles, was mich interessiert. Ich lese sehr gerne klassische Literatur und gehe sehr gerne ins Theater, in die Oper und ins Ballett.

 PS3 Hack: "Graf_Chokolo" im Interview

eye home zur Startseite
Charles Marlow 30. Apr 2011

Die meisten hier sind ja eindeutig gegen den Typ, was ich aufgrund seiner recht konfusen...

spanther 29. Apr 2011

Und wo ist dann das Problem am hacken der Hardware, die doch seins ist? Er darf auf...

spanther 29. Apr 2011

Eben nicht! Ein Patch gilt als Fehlerbereinigung und die "Fehlerausbesserung" einer...

widardd 29. Apr 2011

du meinst das sogenannte FightPad von Mad Catz? absolut minderwertig, und über das dpad...

Tapsi 29. Apr 2011

Ja aber nicht jeder, ich auch nicht, hat Geld für M$ superteure HDD Module :( Richtig...


blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 02. Mai 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Einsatzorte
  2. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart
  3. Autobahndirektion Südbayern, München
  4. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Jessica Barker im Interview: "Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
Jessica Barker im Interview
"Die Kriminellen sind bessere Psychologen als wir"
  1. JoltandBleed Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software
  2. IP-Kameras Wie man ein Botnetz durch die Firewall baut

München: Tschüss Limux, hallo Chaos!
München
Tschüss Limux, hallo Chaos!
  1. Limux-Ende München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau
  2. Limux-Ende Münchner Stadtrat stimmt für Windows-Migration
  3. Limux-Rollback Kosten für Windows-Umstieg in München bleiben geheim

Hywind Scotland: Windkraft Ahoi
Hywind Scotland
Windkraft Ahoi
  1. Viking Link Dänemark baut längstes Unterwasserstromkabel

  1. Re: nvidias letzte große teure gpu

    ustas04 | 02:52

  2. Kingdom Come Deliverance feine Sache

    balanceistische | 02:07

  3. Re: Vorbereitung für Völkermord

    Patman | 01:32

  4. Re: Dafür brauchten die einen Test?

    ibecf | 01:29

  5. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    freebyte | 01:05


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel