Abo
  • Services:
Anzeige
Aufstieg der Zandalari: World of Warcraft mit DirectX-11 fast 50 Prozent schneller

Aufstieg der Zandalari

World of Warcraft mit DirectX-11 fast 50 Prozent schneller

Aufstieg der Zandalari: World of Warcraft mit DirectX-11 fast 50 Prozent schneller

Neue Inhalte plus offizielle Unterstützung für DirectX-11 enthält das Update auf Version 4.1 von World of Warcraft. Damit können Spieler mit entsprechender Hardware unter anderem noch flüssiger über Azeroth fliegen - denn die Bildwiederholrate kann um bis zu 50 Prozent steigen.

Schon länger lässt sich DirectX-11 in World of Warcraft manuell aktivieren, mit dem Update auf Version 4.1 bietet Blizzard die Funktion jetzt offiziell an. Sichtbar bessere Grafik im Vergleich mit dem bislang bestenfalls möglichen DirectX-9 bringt das nicht - dazu hätten die Entwickler die riesige Fantasywelt von Grund auf neu konstruieren müssen, um insbesondere Tessellation verwenden zu können.

Anzeige

Trotzdem lohnt sich das Update, dann je nach Hardwareausstattung des Spielers bringt DirectX-11 eine bis zu 50 Prozent höhere Bildwiederholrate. So hat PC Games Hardware herausgefunden: Die durchschnittliche Framerate beim rund 80-sekündigen Flug von Fort Wildervar nach Westwacht mit einer Grafikkarte vom Typ Nvidia Geforce GTX 580 liegt in Full-HD mit 4x MSAA/16:1 AF auf einem Rechner mit DirectX-11 um bis zu 46 Prozent höher als mit DirectX-9 - und das trotz einer etwas besseren Texturfilterung; gemessen wurde das auf einem Intel Core i7-860 mit 4,0 GHz.

Mit anderer Hardwareausstattung stieg die Bildwiederholrate nicht so stark an, mit einer ATI Radeon HD 6970 aber immerhin um bis zu 36 Prozent. Selbst im ungünstigen Fall war die DirectX-11-Version schneller als die DirectX-9-Fassung - trotz des besseren anisotropen Filters.

Abgesehen von dem neuen Grafikmodus bietet 4.1, das unter dem Titel "Der Aufstieg der Zandalari" erschienen ist, auch neue Inhalte. Etwa die - eigentlich schon bekannten - Trollinstanzen Zul'Gurub und Zul'Aman für fünf Spieler im heroischen Modus, eine Stufe-85-Questreihe im Schlingendorntal, zusätzliche Gegenstände und ein paar frische Funktionen, etwa beim Dungeonbrowser. Das Update wird automatisch installiert.

[PC Games Hardware gehört wie Golem.de zur Verlagsgruppe Computec Media]


eye home zur Startseite
unsigned_double 09. Mai 2011

Auch DAS klappt nich.

Top-OR 29. Apr 2011

Oh neiiiiiin, das geht schief. Der Meister hats nicht so mit schrägem Humor und selbst...

Guttroll 28. Apr 2011

Wenn du meinst, dass es besser ist... Du spielst scheinbar nicht viel mit hoher...

Guttroll 28. Apr 2011

Nicht mehr wirklich. Vor Cata war es wirklich noch gut, aber Cata hat das Spiel für sehr...

mw (Golem.de) 28. Apr 2011

Vielen Dank, ist verbessert. :)


Mattis WoW Blog / 28. Apr 2011

WoW Patch 4.1 ist live



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Continental AG, Frankfurt
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf / Krefeld
  4. über Hays AG, Region Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. (u. a. Supernatural, True Blood, Into the West, Perry Mason, Mord ist ihr Hobby)

Folgen Sie uns
       


  1. Rechentechnik

    Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  2. Roborace

    Roboterrennwagen bei Testlauf verunglückt

  3. Realface

    Apple kauft israelischen Gesichtserkennungsspezialisten

  4. Chevrolet Bolt

    GM plant Tests mit Tausenden von autonomen Elektroautos

  5. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  6. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  7. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Exmitarbeiter verklagen Blackberry

  8. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  9. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  10. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Prey angespielt: Das Monster aus der Kaffeetasse
Prey angespielt
Das Monster aus der Kaffeetasse
  1. Bethesda Softworks Prey bedroht die Welt im Mai 2017
  2. Ausblicke Abenteuer in Andromeda und Galaxy

Autonomes Fahren: Die Ära der Kooperitis
Autonomes Fahren
Die Ära der Kooperitis
  1. Neue Bedienungssysteme im Auto Es kribbelt in den Fingern
  2. Amazon Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank
  3. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden

Kernfusion: Angewandte Science-Fiction
Kernfusion
Angewandte Science-Fiction
  1. Kernfusion Wendelstein 7-X funktioniert nach Plan

  1. Re: "Smart"-TVs mit Kamera und Mikro

    Anonymouse | 09:36

  2. Re: Wie kann man auch so dumm sein?

    pinki | 09:35

  3. Re: Schöne neue Welt

    Kleba | 09:34

  4. Re: Sieht immer mehr nach weniger Nintendo aus

    countzero | 09:34

  5. Was keiner weiß...

    Ultronkalaver | 09:33


  1. 09:07

  2. 07:53

  3. 07:41

  4. 07:22

  5. 14:00

  6. 12:11

  7. 11:29

  8. 11:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel