Abo
  • Services:

Call of Juarez 3

Gameplay-Trailer zeigt die neue GTA-Konkurrenz

Bandenkriege, Koks und FBI statt Duelle, Whiskey und Sheriff: Ubisoft präsentiert das neue Call of Juarez 3 - The Cartel in einem neuen Trailer selbstbewusst als Konkurrenten zu Grand Theft Auto.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Juarez 3: Gameplay-Trailer zeigt die neue GTA-Konkurrenz

Ubisoft zeigt neue Inhalte aus dem kommenden Actionspiel Call of Juarez 3 - The Cartel. Die in Spielgrafik gehaltenen Szenen erinnern kaum noch an das bekannte Westerngenre vergangener Episoden. The Cartel spielt unter anderem im Los Angeles der heutigen Zeit.

Stellenmarkt
  1. signTEK GmbH & Co. KG, Mannheim
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

Bereits vor zwei Monaten gab Ubisoft bekannt, dass es neben interessanten Figuren vor allem eine "verzwickte und tiefgängige Handlung" geben soll. Mehr Details zeigen die neuen Spielszenen. Kartelle kontrollieren die mexikanische Grenze, die Gewalt nimmt überhand. Ein Trio aus LAPD-, DEA- und FBI-Agenten steht den Gesetzlosen gegenüber.

Neben vielen Gewaltszenen und Schießereien zeigt der Trailer Drogenhandel, Prostitution und Bandenkriege. Themen, die auch in jedem Grand Theft Auto vorkommen. Hubschrauber kommen ebenfalls zum Einsatz, ganz in der Tradition der letzten GTA-Trailer rund um Nico Bellic.

Call of Juarez - The Cartel entsteht bei Entwickler Techland und soll im Sommer 2011 für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheinen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Enermax T.B.Silence ADV 120 mm für 9,99€ + Versand)
  2. (u. a. Euro Truck Simulator 2 - Beyond the Baltic Sea (DLC) für 8,99€ und Fortnite - Deep Freeze...
  3. 99€ + Versand (Vergleichspreis ca. 116€ + Versand)
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

DER GORF 02. Mai 2011

Das wär jetzt aber schon ziemlich cool... Stell dir das mal vor, einen Coolen Duke...

spanther 28. Apr 2011

Joar ich habe das Spiel auch. Sogar beide xD Und ich fand FarCry 2 vom Singleplayer her...

WinMo4tw 28. Apr 2011

Wo bleiben Nutten und Blackjack?!


Folgen Sie uns
       


Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt

Ulrich Köhler vom DLR erläutert die Funktionsweise des Mars-Maulwurfes.

Der Mars-Maulwurf des DLR erklärt Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

    •  /