Toshiba

Notebook mit 3D-Display ohne Brille

In Japan will Toshiba mit dem Dynabook Qosmio T851/D8CR das erste Notebook mit einem 3D-Display auf den Markt bringen, für das keine Brille benötigt wird. 2D- und 3D-Inhalte sollen sich zudem gleichzeitig darstellen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Toshibas Dynabook Qosmio T851/D8CR
Toshibas Dynabook Qosmio T851/D8CR

Das neue Dynabook arbeitet mit einer Parallaxen-Barriere im Display - immerhin so viel verrät Toshibas knappe Ankündigung des Geräts. Zudem ist dort von einer "Active Lens" die Rede, die über die Webcam erkennen soll, in welchem Winkel die Augen des Nutzers auf das Display sehen. Die bei Parallaxen üblichen Probleme - bekannt von den sogenannten Wackelbildern mit Einblickwinkeln - sollen so vermieden werden.

Stellenmarkt
  1. Facharchitektur-Analystin / Analyst (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Tech Lead - Engineering Operations (m/f/x)
    finn GmbH, München
Detailsuche

Ob Toshiba tatsächlich bewegliche Linsen konstruiert hat, oder ob der Effekt auf anderem Weg erzeugt wird, hat das Unternehmen aber noch nicht verraten. Auf der japanischen Produktseite findet sich immerhin der Hinweis, dass sich die Auflösung des 15,6-Zoll-Displays von 1.920 x 1.080 Pixeln im 3D-Betrieb auf 1.366 x 768 Pixel reduziert. Das entspricht aber nicht der bei Autostereoskopie üblichen halbierten Auflösung in einer Achse und bezieht sich vermutlich auf das gesamte Display: Die 3D-Version des Notebooks käme so auch bei 2D-Darstellung nur auf 1.366 x 768 Pixel.

Neben Vollbilddarstellungen von 3D-Inhalten soll das neue Qosmio auch 3D nur in einem Fenster beherrschen: Beispielsweise während der Arbeit an einem Text soll so auch ein 3D-Film in einem Fenster laufen können. Auch 2D-Inhalte werden - wie bei manchen 3D-Fernsehern schon möglich - auf 3D umgerechnet.

Dabei soll eine "Face3D" genannte Technik menschliche Gesichter erkennen und sie räumlich darstellen. Das sorgt laut Toshiba für einen natürlicheren Eindruck. Die gesamten Bildberechnungen nimmt die Spursengine von Toshiba vor, ein mit vier Kernen versehener Ableger des Cell-Prozessors.

Als Grafikkarte kommt laut den Produktseiten eine Geforce GT 540M zum Einsatz, der Prozessor ist Intels Core i5-2410 M mit zwei Kernen und 2,3 GHz Basistakt. Zusammen mit einer 750-GByte-Festplatte und 8 GByte DDR3-Speicher spricht das für eine gehobene Ausstattung. Den Preis des Notebooks gibt Toshiba noch nicht an, es soll auch erst im Juli 2011 zunächst in Japan auf den Markt kommen. Ob es auch in Europa vertrieben wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DJI FPV im Test
Adrenalin und Adlerauge

Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.
Ein Test von Martin Wolf

DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
Artikel
  1. Stranger of Paradise: Square Enix blamiert sich mit Final Fantasy Origin
    Stranger of Paradise
    Square Enix blamiert sich mit Final Fantasy Origin

    E3 2021 Der Held sieht doof aus und die Demo streikt: Beim Souls-Konkurrenten Final Fantasy Origin geht bislang alles schief.

  2. Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
    Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
    Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

    Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
    Von Elke Wittich und Boris Mayer

  3. Microsoft: Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt
    Microsoft
    Windows-10-Nutzer von neuer Wetter-App genervt

    Ungenaue Vorhersagen und matschige Schrift: Die Wetter-App in Windows 10 stört einige. Gleiches gilt beim News-Feed. Beides ist versteckbar.

elgooG 27. Apr 2011

Das Quosmio G50 (Desktop replacement system mit Gestensteuerung über Webcam) lag bei 1600...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Xbox Series X aktuell bestellbar 499,99€ • WD Black SN850 500GB PCIe 4.0 89€ • Amazon-Geräte günstiger • Crucial MX500 500GB 48,99€ • Apple iPhone 12 mini 64GB Rot 589€ • Far Cry 6 + Steelbook PS5 69,99€ • E3-Aktion: Xbox-Spiele bei MM günstiger • Alternate XXL Sale [Werbung]
    •  /