Abo
  • Services:

Android

Motorola will sich von Bootloader-Sperre verabschieden

Ende des Jahres will Motorola weitere Android-Geräte ohne Bootloader-Sperre anbieten. In das Android-Tablet Xoom hat Motorola bereits einen freischaltbaren Bootloader integriert.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Motorola Mobility
Logo von Motorola Mobility

Bislang schwört Motorola auf Bootloader-Sperren bei den Android-Geräten des Herstellers. Damit lässt sich eine modifizierte Android-Firmware nicht ohne weiteres auf ein Motorola-Smartphone aufspielen. Für Ende 2011 plant Motorola hier eine grundlegende Veränderung und will seine Geräte dann mit einem freischaltbaren Bootloader auf den Markt bringen, wie der Hersteller dem australischen Blog Ausdroid erklärte.

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH, Gifhorn
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Nähere Details gab Motorola bislang nicht bekannt. Allerdings schränkt der Hersteller bei der Ankündigung ein, dass es den freischaltbaren Bootloader möglicherweise nicht in allen Regionen gibt. Wenn ein Netzbetreiber von Motorola verlangt, die Geräte weiterhin mit Bootloader-Sperre anzubieten, wolle der Hersteller dem nachkommen.

Motorolas Android-Tablet Xoom besitzt nach Herstellerangaben bereits einen freischaltbaren Bootloader.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 119,90€
  3. 59,79€ inkl. Rabatt

oSu. 29. Apr 2011

Die 15g mehr finde ich für ein Telefon sind für mich inakzeptabel. Momentan habe ich ein...

kendon 28. Apr 2011

desire z ist von htc, und wurden für das xoom tatsächlich schon updates verschoben? ich...

blablubbxl 27. Apr 2011

Das hat nichts mit Deinem Internetprovider zu tun, auch wenn es in diesem Fall derselbe...

blablubbxl 27. Apr 2011

Huch, das wusste ich gar nicht. Aber das Motorola den europäischen Markt verwöhnt, wäre...

blablubbxl 27. Apr 2011

Ich bin mir sicher, dass T-Mobil und Vodafone keinem offenen Bootloader zustimmen werden...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /