Abo
  • Services:

Yahoo

YUI Compressor 2.4.6 mit besserer CSS-Minification

Yahoo hat seinen YUI Compressor in der Version 2.4.6 veröffentlicht. Die Software verkleinert Javascript-Code und CSS und bietet in der neuen Version vor allem eine bessere CSS-Minification.

Artikel veröffentlicht am ,

Je kleiner Javascript- und CSS-Code ist, desto weniger Daten müssen übertragen oder später im Browser verarbeitet werden. Genau hier setzt die Minification an. Unnötige Whitespace-Zeichen werden eliminiert, die Bezeichnungen von Variablen, Funktionen und Ähnlichem werden verkürzt. Der so entstehende Code ist zwar kaum noch lesbar, wird aber schneller geladen und ausgeführt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. ivv GmbH, Hannover

Der YUI Compressor ist eine recht populäre Software zur Durchführung von Minification. Er unterstützt Javascript und CSS. Die neue Version 2.4.6 korrigiert einige Fehler, die den Compressor zum Absturz bringen oder die Ergebnisse unbrauchbar machen können.

Zudem wurde die CSS-Minification besser dokumentiert, so dass nun deutlich wird, welche CSS-Hacks der YUI Compressor toleriert. Darüber hinaus werden neue CSS3-Funktionen unterstützt, darunter Media Queries und CSS3 Transforms.

Die neue Version bietet auch eine Batch-Verarbeitung, kann also mehrere Dateien auf einmal bearbeiten.

Der YUI Compressor 2.4.6 steht ab sofort unter developer.yahoo.com/yui/compressor zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. 23,95€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 30,99€

Mondbasis 27. Apr 2011

Also alle css importiert und DAS dann minimifizitiziert. Geht das damit? Gibt es dafür...


Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

    •  /