Yahoo

YUI Compressor 2.4.6 mit besserer CSS-Minification

Yahoo hat seinen YUI Compressor in der Version 2.4.6 veröffentlicht. Die Software verkleinert Javascript-Code und CSS und bietet in der neuen Version vor allem eine bessere CSS-Minification.

Artikel veröffentlicht am ,

Je kleiner Javascript- und CSS-Code ist, desto weniger Daten müssen übertragen oder später im Browser verarbeitet werden. Genau hier setzt die Minification an. Unnötige Whitespace-Zeichen werden eliminiert, die Bezeichnungen von Variablen, Funktionen und Ähnlichem werden verkürzt. Der so entstehende Code ist zwar kaum noch lesbar, wird aber schneller geladen und ausgeführt.

Stellenmarkt
  1. Software- / System-Architekt (m/w/d)
    ifm-Unternehmensgruppe, Tettnang
  2. SAP Basis Teamleiter (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
Detailsuche

Der YUI Compressor ist eine recht populäre Software zur Durchführung von Minification. Er unterstützt Javascript und CSS. Die neue Version 2.4.6 korrigiert einige Fehler, die den Compressor zum Absturz bringen oder die Ergebnisse unbrauchbar machen können.

Zudem wurde die CSS-Minification besser dokumentiert, so dass nun deutlich wird, welche CSS-Hacks der YUI Compressor toleriert. Darüber hinaus werden neue CSS3-Funktionen unterstützt, darunter Media Queries und CSS3 Transforms.

Die neue Version bietet auch eine Batch-Verarbeitung, kann also mehrere Dateien auf einmal bearbeiten.

Golem Karrierewelt
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    06.-08.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der YUI Compressor 2.4.6 steht ab sofort unter developer.yahoo.com/yui/compressor zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen4 im Test
Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis

Top für 900 Euro: Das Thinkpad E14 Gen4 mit Alder Lake ist flott, aufrüstbar und tippt sich exzellent. Nur beim Display steht Lenovo auf der Stelle.
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen4 im Test: Laptop mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Hackerangriffe: FBI und MI5 warnen vor Spionage durch China
    Hackerangriffe
    FBI und MI5 warnen vor Spionage durch China

    Die Chefs von den Inlandsgeheimdiensten der USA und des Vereinigten Königreichs betonen in einer Ansprache die Bedrohung durch China, die sie beobachten würden.

  2. Konkurrenz zu Apple: Samsung könnte Fokus auf faltbare Smartphones verstärken
    Konkurrenz zu Apple
    Samsung könnte Fokus auf faltbare Smartphones verstärken

    Die Inflation trifft Samsungs Einsteiger-Smartphones hart. Analysten vermuten, dass sich der Hersteller auf Oberklassemodelle konzentrieren wird.

  3. Zu geringer Abstand: Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern
    Zu geringer Abstand
    Polizei sucht mit Drohne nach Verkehrssündern

    Ein zu geringer Abstand auf der Autobahn ist eine häufige Unfallursache. In Brandenburg hat die Polizei Drängler mit einer Drohne gefilmt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Red Friday: Mega-Rabatt-Aktion bei Media Markt • LG OLED TV 77" 120 Hz günstig wie nie: 2.399€ • Amazon-Geräte günstiger • AMD Ryzen 5 günstig wie nie: 125€ • EVGA RTX 3090 günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI 31,5“ 165Hz 369€) • Der beste 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /