Abo
  • Services:

Google Summer of Code

Teilnehmerliste der Studenten veröffentlicht

Die Teilnehmer, Aufgaben und Mentoren des Google Summer of Code 2011 stehen fest. In diesem Jahr sind rund 1.100 Studenten an verschiedenen Projekten beteiligt - etwa 100 mehr als im vergangenen Jahr.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Summer of Code: Teilnehmerliste der Studenten veröffentlicht

Google hat die Teilnehmer des Summer of Code 2011 bekanntgegeben. Interessierte konnten sich bis zum 8. April bewerben. In diesem Jahr wurden 1.116 Jungprogrammierer von den Projekten für die verschiedenen Aufgaben akzeptiert. Das sind etwa 100 mehr als im Vorjahr. Der Anstieg geht einher mit der gestiegenen Anzahl der Projekte, die Google für diesen Sommer akzeptiert hat. Darunter befinden sich zum Beispiel Distributionen mit Linux-Kernel oder aus der BSD-Familie sowie Open-Source-Größen wie Mozilla, KDE, Gnome und X.Org.

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Zusammen mit den Studenten sind auch die einzelnen Aufgaben einsehbar, die von ihnen bearbeitet werden sollen. Von Google erhalten die Studenten nach einem Schema bis zu 5.000 US-Dollar für ihre Tätigkeiten. Die Organisationen und Projekte bekommen für jeden Studenten jeweils 500 US-Dollar ausgezahlt. Die tatsächliche Arbeit am Quellcode beginnt am 24. Mai und endet am 22. August 2011.

Im vergangenen Jahr zahlte Google rund 5 Millionen US-Dollar im Rahmen des Summer of Code aus. Für dieses Jahr ist von einer ähnlich hohen Summe auszugehen. [von Sebastian Grüner]



Anzeige
Top-Angebote
  1. (94,90€ + Versand und mit Sichtfenster für 109,90€ + Versand)
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 99,99€ + USK-18-Versand
  4. 59,99€

antares 26. Apr 2011

Alle in der Internetindustrie sammeln Daten. Der unterschied ist nur, dass Google den...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /