Talkbin

Google kauft fünf Monate altes Startup

Google übernimmt Talkbin, ein Dreimannunternehmen, das ein Kundenfeedbacksystem über Mobiltelefon und Web entwickelt hat. Der Preis könnte bei drei bis fünf Millionen US-Dollar liegen. Hätte Google länger gewartet, wäre der Preis massiv angestiegen.

Artikel veröffentlicht am ,
(Bild: Talkbin)
(Bild: Talkbin)

Google hat das sehr junge Startup Talkbin gekauft, das ein mobiles Feedbacksystem für Kunden von lokalen Händlern und anderen Unternehmen anbietet. Das gab Talkbin auf seiner Website bekannt. Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Stellenmarkt
  1. Data Analyst im Bereich Biometrie & Data Science (m/w/d)
    InGef - Institut für angewandte Gesundheitsforschung Berlin GmbH, Berlin
  2. Projektmanager - Digitalisierung Produktion (w/m/d)
    Pro Projekte-GmbH & Co. KG, Weißenfels (Raum Halle/Leipzig)
Detailsuche

Talkbin ist nur fünf Monate alt und besteht aus dem Firmenchef Qasar Younis, Michael Ma und Sunny Dhillon. Dhillon hatte vor der Gründung von Talkbin kurzzeitig als Softwareentwickler bei Google gearbeitet.

"Als wir 2010 begonnen haben, Talkbin aufzubauen, wollten wir einen besseren und persönlicheren Weg finden, um Kunden mit lokalen Firmen zu verbinden", erklärte das Talkbin-Team. "Obwohl wir stolz auf das sind, was wir erreicht haben, glauben wir, dass wir in Googles starken Teams aus den Bereichen Mobile und Local und seiner Kundenreichweite unsere großen Ziele besser verwirklichen können."

Ein Google-Sprecher sagte dem Onlinemagazin Techcrunch: "Wir freuen uns, das Talkbin-Team bei Google begrüßen zu dürfen. Sie haben eine interessante Möglichkeit gefunden, über die Kunden mit lokalen Unternehmen kommunizieren können." Das Team von Talkbin soll in Googles Mobile- und Local-Teams aufgehen.

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.02.2023, Virtuell
  2. Microsoft Azure Active Directory: virtueller Ein-Tages-Workshop
    26.01.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ein Venture-Capital-Experte erklärte dem Wall Street Journal, warum der Internetkonzern Google so junge Unternehmen aufkauft. Unternehmen wie Talkbin gingen meist mit einer Frühphasenfinanzierung von einigen Hunderttausend US-Dollar an den Start. Jim Huston, General Partner bei Portland Seed Fund, sagte, dass die Preise für Startups steigen würden, sobald sie Risikokapital in Höhe von drei bis fünf Millionen US-Dollar erhalten. "Wenn Google solche Firmen aber für drei bis fünf Millionen US-Dollar kaufen kann, bevor sie Wagniskapital erhalten, machen sie ein gutes Geschäft."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
El-Ali-Meteorit
Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
Artikel
  1. Kraftfahrt-Bundesamt: Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung
    Kraftfahrt-Bundesamt
    Elektrischer Corsa sollte zur Abgasuntersuchung

    Das Kraftfahrt-Bundesamt ruft den Opel Corsa samt der Elektro-Variante zurück, weil ein Softwarefehler im Auto eine Messung verhindert.

  2. Recruiting: Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden
    Recruiting
    Personalauswahl mit KI kann Unternehmen schaden

    Software ist objektiv und kennt keine Vorurteile, das macht Künstliche Intelligenz interessant für die Personalauswahl. Ist KI also besser als Personaler? Die Bewerber sind skeptisch und die Wissenschaft liefert keinen Beweis dafür.
    Ein Bericht von Peter Ilg

  3. Gerichtsurteil: MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen
    Gerichtsurteil
    MDR darf Facebook-Kommentare ohne Sendungsbezug löschen

    Öffentlich-rechtliche Sender begehen keine Zensur, wenn sie nicht strafbare Kommentare auf Facebook löschen. Manchmal sind sie eher dazu verpflichtet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /