Abo
  • Services:

WebM CCL

Freier Patentpool für Googles WebM

Rund ein Jahr nach Veröffentlichung des freien Videoformats WebM ruft Google WebM Community Cross-License (CCL) ins Leben, um einen freien Patentpool zum Schutz von WebM zu schaffen. Neben Google beteiligen sich daran unter anderem AMD, Cisco, Logitech, Opera und Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,
WebM CCL: Freier Patentpool für Googles WebM

Google reagiert auf Versuche der MPEG LA, einen Patentpool rund um WebM zusammenzustellen. Die Organisation verwaltet unter anderem die Lizenzen des konkurrierenden Industriestandards H.264 und hat im Februar 2011 begonnen, Patente für WebM einzusammeln, was als Vorbereitung eines Angriffs auf WebM gewertet wurde. Schließlich wollen Google und seine Partner mit WebM explizit ein freies Videoformat fürs Web schaffen, das ohne Patentlizenzen verwendet werden kann.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

Google, Matroska und die Xiph.Org Foundation stellen ihre in WebM genutzten Komponenten ohne Lizenzgebühren zur Verfügung. Um darüber hinaus mögliche Patentangriffe auf WebM abzuwehren, hat Google die WebM Community Cross-License (CCL) ins Leben gerufen. Die 17 Gründungsmitglieder stellen ihre möglicherweise WebM betreffenden Patente anderen CCL-Mitgliedern ohne Lizenzkosten zur Verfügung.

Zu diesen 17 Gründungsmitgliedern gehören neben den WebM-Gründern Google, Matroska, Mozilla und Opera auch AMD, Cisco, Hisilicon stellvertretend für seine Muttergesellschaft Huawei, LG, Logitech, Matroska, MIPS, Pantech, Quanta, Samsung, STMicroelectronics einschließlich seiner 50-Prozent-Beteiligung ST-Ericsson, Texas Instruments, Verisilicon und Xiph.org Foundation. Weitere Informationen zur WebM CCL gibt es unter webm-ccl.org.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Vayyar Smart Home - Hands on

Vayyar hat auf der Ifa 2018 Vayyar Home vorgestellt. Die Box kann in einem Raum eine gestürzte Person erkennen und Hilfe rufen.

Vayyar Smart Home - Hands on Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /