Abo
  • IT-Karriere:

PDF-Reader

Sumatra PDF 1.5 liest Microsofts XPS-Format und Comicbücher

Der ressourcenschonende PDF-Viewer Sumatra ist in der Version 1.5 für die Windows-Plattform erschienen. Zu den Neuerungen gehören die Unterstützung des XPS-Dokumentenformats und die Darstellung von Comicbuch-Formaten.

Artikel veröffentlicht am ,
PDF-Reader: Sumatra PDF 1.5 liest Microsofts XPS-Format und Comicbücher

Sumatra ist ein kostenloser und schlanker PDF-Betrachter für Windows, der in der neuen Version 1.5 neben PDFs auch andere Dokumente wie XPS öffnen kann. XPS-Dokumente sind in der XML Paper Specification gehalten, die von Microsoft als Konkurrenzformat zu Adobes PDF entwickelt wurde.

Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. OEDIV KG, Bielefeld

Darüber hinaus kann Sumatra in der neuen Version 1.5 auch elektronische Comicbücher in den Formaten CBZ und CBR lesen. Darin enthalten sind in komprimierter Form Bilder in den Formaten PNG oder JPEG. Der Sumatra Reader kann so die Comicbilder in der richtigen Reihenfolge nacheinander anzeigen. CBZs sind ZIP-komprimiert, während bei CBR das RAR-Format zum Einsatz kommt.

Sumatra bringt seit der Version 1.4 Browser-Plugins für Firefox, Chrome und Opera mit. In der neuen Version kann nun auch ein PDF gespeichert und gedruckt werden. Bislang fehlten diese Kommandos in der Plugin-Variante.

Beim Speichern der PDFs über Sumatra kann der Anwender nun auch angeben, an welcher Stelle das PDF beim erneuten Öffnen aufgeschlagen werden soll. Wer viele PDFs in einem Dateiverzeichnis vorhält, kann in Sumatra 1.5 mit Tastenkommandos die PDFs des aktuellen Ordners sequenziell öffnen.

Sumatra PDF 1.5 steht für die Windows-Plattform unter anderem in deutscher Sprache kostenlos als Download zur Verfügung. Der Quellcode des Programms befindet sich bei Google Code.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. 229,99€
  3. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  4. 25,00€ (Bestpreis!)

elgooG 28. Apr 2011

Ist dir zufällig bekannt, ob es jetzt auch schon mit Formularen umgehen kann? Das ist...


Folgen Sie uns
       


Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
    2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

      •  /