Abo
  • IT-Karriere:

Nach Hackerangriff

Playstation Network und Qriocity weiterhin offline

Laut Sony Computer Entertainment sind das Playstation Network (PSN) und die Qriocity-Dienste von Hackern angegriffen worden. Beide sind abgeschaltet, damit untersucht werden kann, was bei dem Einbruch passiert ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Nach Hackerangriff: Playstation Network und Qriocity weiterhin offline

Sony Computer Entertaiment bittet seine Kunden weiterhin um Geduld. Im offiziellen Playstation-Blog heißt es, dass Eindringlinge Zugang zum Playstation Network und den Qriocity-Diensten gehabt hätten - zur Untersuchung der Vorfälle seien die Onlinedienste in der Nacht vom 20. zum 21. April 2011 abgeschaltet worden.

Stellenmarkt
  1. Enertrag Aktiengesellschaft, Berlin
  2. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen

Ob auch Kundendaten betroffen sind, wer unerlaubt Zugriff erlangte und ab wann das PSN voraussichtlich wieder zur Verfügung steht, gab Sony noch nicht an. Das Unternehmen verspricht aber, unverzüglich zu informieren, wenn Näheres bekannt ist. Auch über die Osterfeiertage werden Playstation-3-Besitzer damit wohl auf Onlinespiele und Onlinevideothek verzichten müssen.

Gerüchte, dass Anonymous hinter dem Angriff steckt, haben sich bisher nicht bestätigt. Die Aktivistengruppe hatte angekündigt, zumindest vorerst auf andere Art gegen Sony Computer Entertainment vorzugehen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 279,90€
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...

Hotohori 26. Apr 2011

Achso, das... da war aber XBox Live nicht 3 Wochen offline sondern hatte unter extremen...

spanther 26. Apr 2011

Äh ja, deine Schlussfolgerung ist also (da du auf den Beitrag antwortest, welcher sich...

sixteen 26. Apr 2011

lol, du hast viel Fantasie! Aber lustig wär's... :)

elgooG 26. Apr 2011

Ja, wenn du dich auf einen Drehstuhl setzt, die Augen schließt, eine Banane auf der Nase...

Celerion 25. Apr 2011

Hier lesen: http://www.reddit.com/r/gaming/comments/gx6o4...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /