Abo
  • IT-Karriere:

Elektromobilität

Datenbank mit Elektrotankstellen

Das US-Energieministerium hat eine Datenbank für Tankstellen mit alternativen Treibstoffen in den USA aufgebaut. Fahrer von Elektroautos oder Wasserstoffautos können dort nachschauen, wo sie ihre Fahrzeuge auftanken können.

Artikel veröffentlicht am ,
Elektromobilität: Datenbank mit Elektrotankstellen

Wo die nächste Tankstelle zu finden ist, ist für Autofahrer eine wichtige Frage. Entsprechend verzeichnen die meisten Landkarten und Navigationssysteme auch, wo der Kraftfahrer den begehrten Treibstoff bekommt. Wer statt Benzin Strom tankt, muss sich anderweitig behelfen. Das will das US-Energieministerium (Department of Energy, DoE) ändern: Es hat zusammen mit einer Reihe von Unternehmen eine Datenbank für Stationen in den USA eingerichtet, an denen die Akkus von Elektroautos geladen werden können.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin, Braunschweig

Über den Alternative Fueling Station Locator können die Fahrer von Elektroautos abrufen, wo sie Nachschub bekommen. Neben Elektro- kann der Nutzer auch die Positionen anderer Tankstellen für alternative Kraftstoffe wie Bioethanol, Flüssiggas oder Wasserstoff nachschauen. Die Orte kann er sich nach Bundesstaaten sortiert ausgeben oder gleich auf Google Maps anzeigen lassen.

Für das Angebot, das Alternative Fuels and Advanced Vehicles Data Center (AFDC), zeichnet das GeoEVSE Forum verantwortlich. Daran sind neben dem DoE 80 Unternehmen beteiligt. Dazu gehören unter anderem Google, der Ladesäulenhersteller Coulomb sowie die Elektronikhandelskette Best Buy, die auf den Parkplätzen einiger Filialen Ladesäulen aufgestellt hat. Ziel ist, eine möglichst vollständige Datenbank mit alternativen Tankstellen aufzubauen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 74,90€ (zzgl. Versand)
  2. 124,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Elektrotacker für 67,99€, Akku Stichsäge für 95,99€, Akku Schlagbohrschrauber für...
  4. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de

FrankTzFL 24. Apr 2011

das is cool! dann kann ich villt auch bald lange strecken mit meinem Selbstbau zurück...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /