Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft-Bündnis

Nokia will Entwickler zu Windows Phone 7 locken

Nokia und Microsoft haben den endgültigen Vertrag für eine langfristige Zusammenarbeit unterzeichnet. Nokia wird künftig auf Microsofts Smartphone-Plattform Windows Phone 7 setzen. Mit einer Sonderaktion will Nokia Symbian-Entwickler für die neue Plattform gewinnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ballmer und Elop verkünden Partnerschaft (Bild: Nokia)
Ballmer und Elop verkünden Partnerschaft (Bild: Nokia)

Nach knapp zehn Wochen Verhandlungszeit haben Microsoft und Nokia den endgültigen Vertrag zur langfristigen Zusammenarbeit unterzeichnet. Mitte Februar 2011 hatten die beiden Unternehmen verkündet, künftig bei der Entwicklung von Smartphones eng zusammenarbeiten zu wollen. Nokia will noch Ende 2011 ein erstes Smartphone mit Windows Phone 7 auf den Markt bringen. Weitere Smartphones mit Microsofts Smartphone-Plattform will Nokia im Jahr 2012 auf den Markt bringen.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Mit der abschließenden Vertragsunterzeichnung sind einige weitere Details zu dem Bündnis zwischen Microsoft und Nokia bekanntgeworden. So ist ein neuer Softwaremarktplatz mit Nokia-Branding geplant, über den sowohl Symbian-Applikationen als auch Windows-Phone-7-Anwendungen vermarktet werden sollen. Außerdem werden darüber auch Anwendungen für Series-40-Geräte angeboten.

Nokia ist bemüht, Entwickler von Symbian- und Series-40-Anwendungen für Microsofts Smartphone-Plattform zu gewinnen. Für diese entfällt die Anmeldegebühr, wenn sie Windows-Phone-7-Anwendungen veröffentlichen wollen. Weitere Zugeständnisse gibt es von Nokia für Entwickler bislang nicht.

Ansonsten haben Nokia und Microsoft nicht viel Neues verraten und halten einige Details des Vertrags unter Verschluss. Nokia zahlt für die Nutzung von Windows Phone 7 an Microsoft. Umgekehrt erhält Nokia aber auch Geld in nicht genannter Höhe von Microsoft, unter anderem für die Verwendung von Patenten. Anfang März 2011 hieß es, dass Microsoft im Rahmen der Zusammenarbeit mehr als 1 Milliarde US-Dollar an Nokia zahlen werde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€

c_PA 02. Mai 2011

Dem Themenstarter kann ich nur zustimmen. Ich selbst arbeite mit einem WP7 (HTC 7...

norodon 24. Apr 2011

Zudem ist es doch dank der Silverlight Integration SUPER einfach Software zu schreiben.

ubuntu_user 24. Apr 2011

alle anderen Produkte sind mehr oder weniger wertlos. mit den ganzen S40-geräten...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Mobile-Games-Auslese: Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Ein zauberhaftes Denksportspiel wie Rooms, ansteckende Zombies in Infectonator 3 Apocalypse und Sky - Children of the Light, das neue Werk der Journey-Entwickler: Für die Urlaubszeit hat Golem.de besonders schöne und vielfälige Mobile Games gefunden!
Eine Rezension von Rainer Sigl

  1. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  2. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  3. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

    •  /