Abo
  • IT-Karriere:

IDC

Der PC-Markt in Europa bricht ein - wegen Tablets

Laut einer Studie der Marktforscher von IDC wurden allein in Westeuropa im ersten Quartal des Jahres 2011 ganze 17,5 Prozent weniger PCs verkauft. Vor allem eine Kaufzurückhaltung bei Konsumenten soll dafür verantwortlich sein, das Geschäft mit Business-PCs läuft besser.

Artikel veröffentlicht am ,
IDC: Der PC-Markt in Europa bricht ein - wegen Tablets

IDC hat Auszüge aus seiner kostenpflichtigen Studie zur Entwicklung des PC-Marktes in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) veröffentlicht. In der gesamten Region wurden demnach im ersten Quartal 2011 gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum 9,6 Prozent weniger Rechner verkauft. Die Gesamtzahl der abgesetzten Systeme betrug 24,1 Millionen Stück.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden

Dabei entwickelten sich die Regionen stark unterschiedlich. Während die Märkte in Osteuropa (plus 5,5 Prozent) und dem Nahen Osten mit Afrika (plus 6,3 Prozent) wuchsen, brach die Nachfrage vor allem in Mitteleuropa ein. Laut IDC wurden dort 17,5 Prozent weniger Rechner verkauft.

  • PC-Markt EMEA im ersten Quartal 2011 (Tabelle: IDC)
PC-Markt EMEA im ersten Quartal 2011 (Tabelle: IDC)

Die Marktforscher führen das auf eine starke Kaufzurückhaltung bei Privatanwendern zurück, das Geschäft mit PCs für Unternehmen blieb stabil. Die Konsumenten, so IDC, würden eher Smartphones und Tablets kaufen. Das sei aber nur eine abwartende Haltung, weil der PC weiterhin ein "must have" sei, so IDC. Auch der Rückruf von Intels Sandy-Bridge-PCs habe dabei eine Rolle gespielt. Ein weiterer Grund: Mit einer Rekordstückzahl von 110 Millionen verkauften PCs in der EMEA-Region im Jahr 2010 dürfte der Markt gesättigt sein.

Die führenden Marken sind weiterhin in dieser Reihenfolge HP, Acer, Dell, Asus und Samsung. Sie kommen zusammen auf 60,9 Prozent Anteil. Federn lassen musste aber vor allem Acer, dessen Anteil um ein Viertel auf nun 15,5 Prozent schrumpfte. IDC führt das vor allem auf hohe Lagerbestände zurück. Mit einem um 7,4 Prozent zurückgegangenen Marktanteil ist Dell von der Nachfrageschwäche am wenigsten betroffen, weil dieser Anbieter vor allem viele PCs an Unternehmen verkauft, mein IDC.

Auch für den Rest des Jahres sehen die Marktforscher den europäischen PC-Markt unter Druck, vor allem, weil 2011 insgesamt 22 Millionen Tablets in der EMEA-Region verkauft werden sollen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-77%) 11,50€
  2. 2,99€
  3. 50,99€
  4. 1,12€

elgooG 21. Apr 2011

Nach dem Flop der ersten Tablets haben eben die Wenigsten daran geglaubt, dass sich...

Sora 21. Apr 2011

....wie ein Gerät das eigentlich niemand braucht so zum Verkaufserfolg werden kann. Und...

Charles Marlow 21. Apr 2011

Bei den Desktops und Notebooks herrscht schon länger weitgehende Marktsättigung. Keine...

Bacardigurgler 21. Apr 2011

Ich habe mir dieses Jahr 2 Rechner gekauft. Ein selbstgebauter aus speziell...


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    •  /