Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung Corby II
Samsung Corby II

Samsung Corby II

Touchscreenhandy mit fast sieben Wochen Akkulaufzeit

Samsung bringt mit dem Corby II ein Touchscreenhandy mit WLAN, Bluetooth 3.0 und langer Akkulaufzeit auf den Markt. Der Nachfolger des bisherigen Corby-Modells erhält eine neue Touchwiz-Version und direkten Zugriff auf soziale Netzwerke.

Das Corby II alias S3850 wird über einen 3,14 Zoll großen TFT-Touchscreen bedient. Das Display zeigt bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln bis zu 262.144 Farben an. Die gesamte Bedienung erfolgt über den Bildschirm, auch Texteingaben müssen darüber vorgenommen werden. Eine Tastatur gibt es nicht. Die Worterkennungsfunktion Quicktype von T9-Trace soll die Eingabe von Texten vereinfachen. Für Fotoaufnahmen steht eine 2-Megapixel-Kamera mit Smile-Shot- und Panoramafunktion bereit.

Anzeige
  • Samsung Corby II
  • Samsung Corby II
  • Samsung Corby II
  • Samsung Corby II
  • Samsung Corby II
  • Samsung Corby II
Samsung Corby II

Das Quad-Band-GSM-Handy unterstützt GPRS und EDGE, aber weder UMTS noch HSDPA. Für den schnellen mobilen Internetzugang steht WLAN nach 802.11b/g/n bereit und Bluetooth 3.0 ist enthalten. Das Handy hat einen Musikplayer, ein UKW-Radio mit RDS-Unterstützung und eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Der interne Speicher ist 25 MByte groß und weitere Daten lassen sich auf einer Micro-SD-Karte ablegen. Der Steckplatz unterstützt Speicherkarten mit bis zu 16 GByte.

Das Corby II ist mit Touchwiz 3.0 versehen und Samsung will damit eine einfachere Bedienung ermöglichen. Mit Hilfe von Widgets sollen häufig benötigte Funktionen schneller erreicht werden. Mit einem SMS-Widget lassen sich Kurzmitteilungen direkt lesen und beantworten. Der Social Hub bündelt Kurzmitteilungen, E-Mails und Informationen aus sozialen Netzwerken. Der integrierte Instant Messenger unterstützt lediglich Facebook Chat, Yahoo Messenger und Google Talk, aber kein anderes der verbreiteten Instant-Messaging-Netze.

Das Corby II wiegt 103 Gramm und ist 110 x 61 x 11,7 mm groß. Mit einer Akkuladung soll eine Standbyzeit von 6,5 Wochen möglich sein, die Sprechzeit wird mit 9,5 Stunden angegeben.

Das Corby II alias S3850 soll laut Samsung ab sofort zum Listenpreis von 190 Euro verfügbar sein.


eye home zur Startseite
Trollfeeder 26. Apr 2011

Trommeln brauchen gar keinen Akku!^^

Trollfeeder 26. Apr 2011

Das kann ich kaum glauben! Gibts da irgendwelche Geheimeinstellungen die mir bisher...

Trollfeeder 26. Apr 2011

Ich dachte die GUI hieß Touchwiz. *verwirrtist*

BLi8819 24. Apr 2011

xPhone! http://www.youtube.com/watch?v=udlxr8t1nZM

BLi8819 24. Apr 2011

Wirklich? Das ist ja krass. Hätte ich nicht gedacht! Endlich kann ich SMS beantworten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  3. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  4. Max Weishaupt GmbH, Schwendi


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: Klare Kaufempfehlung

    Felon | 18:35

  2. Sicherheit und Robustheit bei 5G?

    ikhaya | 18:35

  3. Re: Alles nur kein Glasfaser

    MrZomg | 18:32

  4. Strahlung und so?

    otraupe | 18:31

  5. Re: Das Konzept war schon mal ein Reinfall

    M.P. | 18:31


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel