Abo
  • Services:
Anzeige
Test Xperia Play: Keine Konsole für die Hosentasche

Test Xperia Play

Keine Konsole für die Hosentasche

Test Xperia Play: Keine Konsole für die Hosentasche

Sony Ericsson nennt es Xperia Play, die meisten Spieler sagen schlicht "Playstation Phone": Das Smartphone auf Basis von Android bietet einen integrierten Controller für Games - was für Spielspaß sorgt, aber langfristig sogar ein Problem für die Akzeptanz des Geräts sein könnte.

Auf den ersten Blick wirkt das Xperia Play wie ein etwas pummelig geratenes Business-Smartphone. Wer das Gerät von Sony Ericsson dann aufschiebt, sieht aber im unteren Teil keine Tastatur. Stattdessen befindet sich dort ein Gamepad, dessen Tasten und Layout dezent an die Controller der Playstation und der Playstation Portable erinnern.

Anzeige

Obwohl das Xperia Play seit seiner frühen Ankündigung unter der Bezeichnung "Playstation Phone" im Fokus des Spielerinteresses stand und sogar der ein oder andere Mobilfunkbetreiber den Namen in offiziellem Material verwendet hat: Mit der echten Playstation-Familie will das Xperia nur bedingt zu tun haben. Lediglich auf der Verpackung steht "Playstation Certified", ansonsten tauchen weder Schriftzug noch Logo der Konsole auf dem Smartphone auf.

Spiele, Spiele und Spiele

Auf dem Xperia Play laufen grundsätzlich drei Arten von Games: Das eine sind die ganz normalen Programme aus dem Android Market, etwa Angry Birds. Das zweite sind speziell an die Steuerung angepasste Android-Spiele, die im Hauptmenü unter dem Symbol mit der Beschriftung "Xperia Play" zu finden sind. Vier Titel liefert Sony Ericsson gleich mit, nämlich Fifa 10, Die Sims 3, Star Battallion HD und das Prügelspiel Bruce Lee: Dragon Warrior. Deren Grafikqualität schwankt etwas: So sieht Fifa 10 überraschend schwach und pixelig aus, während Die Sims 3 sehr gelungen scheint. Rund 50 weitere Spiele gibt es im Shop zum Runterladen, darunter mobile Versionen von Worms oder Assassin's Creed; einige sind kostenlos, andere kosten bis zu 10 Euro.

  • Sony Ericsson Xperia Play (Fotos: as)
  • Das Smartphone gehört zu den Slidern. Statt einer Tastatur gibt es aber ein Gamepad.
  • Das Xperia Play bietet auch eine Kamera.
  • Schultertasten für Spiele
  • Größenvergleich: Nintendo 3DS, iPhone 4 und Xperia Play
  • Xperia Play
  • Slidingmechanismus des Xperia Play
  • Googles Nexus One (links) und das Xperia Play (rechts)
  • Xperia Play
Das Smartphone gehört zu den Slidern. Statt einer Tastatur gibt es aber ein Gamepad.

Unter dem Menüpunkt "Playstation" gibt es außerdem Spiele, die ursprünglich für die erste Playstation veröffentlicht wurden, und die - anders als sonst bei Emulatoren - an die Steuerungsmöglichkeiten des Xperia Play angepasst sind. Der Jump-and-Run-Klassiker Crash Bandicoot liegt gleich bei, im Playstation-Pocket-Store gibt es außerdem für knapp 5 Euro eine Handvoll weiterer Titel wie Medi Evil, Syphon Filter und Destruction Derby; mehr Umsetzungen sollen folgen. Sony will, dass Dritthersteller die Spielefunktionalität auch in eigene Smartphones einbauen - statt konkreter Ankündigungen gibt es hierzu aber bislang nur Gerüchte.

Möglichkeiten der Steuerung

Je nachdem, um was für ein Spiel es sich handelt, erfolgt die Steuerung über das Touchpad. Oder eben über die speziellen Eingabetasten und -felder, wie sie in ähnlicher Form von der Playstation bekannt sind. Am Xperia Play wurden die klassischen Dual Analog Sticks durch zwei Touch Slider emuliert - was in der Praxis nicht so gut ist wie das Original. Aber auch schnelle Bewegungen oder Drehungen lassen sich damit gut ausführen. Außerdem gibt es vier Richtungstasten, die mit Symbolen belegten vier Tasten von der Playstation und auch deren "Select"- und "Start"-Tasten. Zwei Schultertasten hinter dem Display hat Sony ebenfalls spendiert - die sind aber, insbesondere für größere Hände, nur schwierig zu erreichen. Alle Tasten wirken hochwertig und verfügen über angenehm spürbare Druckpunkte.

Bildschirm mit Multitouch 

eye home zur Startseite
~jaja~ 09. Mai 2011

Ich rede von denen, auf denen diverse Geräte verglichen werden. Sind die mit der...

~jaja~ 09. Mai 2011

Die war ja auch ein Hit, und nun in der Neuauflage mit Handyfunktion. Sicher, wird ein Hit.

H-D-F 02. Mai 2011

x-D :-P *ymmd*

attitudinized 25. Apr 2011

echnich

-.- 23. Apr 2011

Stimmt, der Unterschied ist mir auch deutlich aufgefallen, als ich von einem Snapdragon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Bittner + Krull Softwaresysteme GmbH, München
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Magdeburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 8,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  2. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  3. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  4. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  5. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  6. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  7. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  8. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  9. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  10. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Und ich bin dabei!

    Stoker | 07:22

  2. Typisch deutsch

    Yian | 07:12

  3. Re: Kfz-Steuer

    AllDayPiano | 07:11

  4. Re: Ewig-gestrige Taddergreise in...

    AllDayPiano | 07:09

  5. Re: Egal wo, Softwareschalter sind die Pixel der...

    DY | 07:00


  1. 07:33

  2. 07:18

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 17:21

  6. 15:57

  7. 15:20

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel