Abo
  • IT-Karriere:

Samsung

Systemkameras mit schnellerem Autofokus

Samsung hat für seine beiden Systemkameras NX10 und NX100 eine neue Firmware entwickelt, die den Autofokus genauer macht und die Kameras mit einer Panoramafunktion ausrüstet.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung: Systemkameras mit schnellerem Autofokus

Samsung hat für die Hybridkamera NX10 die Firmware v1.30 und für die NX100 die Firmware mit der Versionsnummer v1.10 veröffentlicht. Beide Modelle wurden mit einer Panoramafunktion ausgestattet. Die Funktion kann nach erfolgtem Update unter den Motivprogrammen eingestellt werden. Damit können aus mehreren sich leicht überlappenden Aufnahmen einzeilige Panoramen berechnet werden.

  • Samsungs Hybridkamera NX100 (Foto: Samsung)
  • Ein Amoled-Display dient als Sucher - einen elektronischen Sucher gibt es als Zubehör.  (Foto: Samsung)
  • Die Objektive können gewechselt werden. (Foto: Samsung)
  • Zur NX100 gibt es eine neue Objektivserie - dazu gehören ein 20-50-mm-Zoom...  (Foto: Samsung)
  • ... und ein 20-mm-Weitwinkelobjektiv; weitere Objektive sollen folgen. (Foto: Samsung)
  • Die Kamera wird mit dem Zoom ausgeliefert. (Foto: Samsung)
  • Drückt der Nutzer den i-Fn-Knopf, kann er die Kamera über den Einstellring am Objektiv steuern. (Foto: Samsung)
  • Die NX100 hat keinen eingebauten Blitz - den gibt es als optionales Zubehör. (Foto: Samsung)
Samsungs Hybridkamera NX100 (Foto: Samsung)
Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg Finanzbehörde Hamburg, Hamburg
  2. Universität Passau, Passau

Auch am Autofokus beider Kameras wurde gearbeitet. Der Autofokus soll nun besonders bei Motiven mit geringem Kontrast oder geringer Beleuchtung präziser scharfstellen. Außerdem soll die Videoaufnahmequalität verbessert worden sein.

Bei Videoaufnahmen arbeiten die Kameras nun immer mit einem kontinuierlich nachjustierenden Autofokus. Das soll verhindern, dass sich bewegende Motive einfach aus dem Schärfebereich heraus bewegen, auf den die Kamera beim Start der Aufnahme gestellt wurde.

Mit dem Update unterstützen die Kameras die i-Funktion der Objektive 18-55, 50-200 und 18-200 mm. Die i-Funktion erlaubt die Einstellung der Verschlussgeschwindigkeit, der Blendenzahl, des ISO-Wertes oder des Weißabgleichs und der Belichtungskorrektur mit Hilfe des Objektivrings. Der Anwender kann selbst festlegen, welche der Parameter beeinflusst werden sollen. Die Funktion kann naturbedingt nur mit Objektiven benutzt werden, die über die i-Taste verfügen. Sie arbeitet in allen Modi - also sowohl in der Programmautomatik als auch in der Zeit- und Blendenvorwahl sowie im rein manuellen Modus.

Die aktuellen Firmwareversionen können von den Treiberseiten von Samsung heruntergeladen werden. Beide Samsung-Kameras arbeiten mit einem APS-C-Sensor. Die NX10 erreicht eine Auflösung von 14,6 Megapixeln. Die Lichtempfindlichkeit kann zwischen ISO 100 und 3.200 eingestellt werden. Die NX100 arbeitet mit der gleichen Auflösung. Ihr fehlt ein eingebauter Blitz. Sie ist dafür etwas kleiner und leichter als die NX10.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,00€
  2. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)
  3. (u. a. Kingston A400 1.92 TB für 159,90€ + Versand statt ca. 176€ im Vergleich)
  4. (u. a. Logitech MX Master Gaming-Maus für 47,99€, Gaming-Tastaturen ab 39,00€, Lautsprecher ab...

Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


      •  /