Abo
  • Services:

Windows

Dual Monitor Tools erleichtern Arbeit mit dem Zweitdisplay

Die Dual Monitor Tools sind eine Sammlung von fünf Windows-Programmen, mit denen der Einsatz von zwei Displays an einem Rechner vereinfacht wird. Von der Programmsammlung ist nun Version 1.8 mit Fehlerbehebungen und neuen Funktionen erschienen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows: Dual Monitor Tools erleichtern Arbeit mit dem Zweitdisplay

Die Programmsammlung besteht aus den Einzelprogrammen Dismon, Dual Launcher, Dualsnap, Dual Wallpaper und Swap Screen. Sie werden separat ausgeführt. Eine zusammenfassende Anwendung existiert nicht.

  • Dual Monitor Tools: Dismon
  • Dual Monitor Tools: Dual Launcher
  • Dual Monitor Tools: Dual Wallpaper
  • Dual Monitor Tools: Swap Screen
Dual Monitor Tools: Dismon
Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  2. K & P Computer Service- und Vertriebs-GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Mit dem Dismon wird das Zweitdisplay deaktiviert, wenn eine der im Programm definierten Anwendungen gestartet wird. Das ist nicht nur bei der Videowiedergabe, sondern auch bei Spielen interessant. Mit Swap Screen lassen sich geöffnete Anwendungen mit einer Tastenkombination auf den anderen Bildschirm verschieben. Wer lieber mit der Maus arbeitet, kann das auch über ein Systray-Symbol erledigen, das das Programm erzeugt. In der neuen Version lassen sich zehn Positionen definieren, auf die der Anwender die Programmfenster verschieben kann.

Der Dual Launcher ermöglicht es, die festgelegten Programme immer auf einem der beiden Bildschirme zu öffnen. Außerdem lässt sich die Position des Fensters angeben, so dass der Anwender immer wieder seine vertraute Konfiguration vorfindet. Das Programm Dual Wallpaper zieht wahlweise ein Hintergrundbild über beide Displays oder ermöglicht es, jedes Display mit seinem eigenen Dekor zu versehen.

Dual Snap erzeugt ein Bildschirmfoto des Primärbildschirms und zeigt es im zweiten Display an. Die Screenshots können außerdem als PNG-Datei abgespeichert werden. Die Entwickler bezeichnen Dual Snap noch als sehr experimentell und empfehlen es als Notizfunktion, die zum Beispiel bei Spielen eingesetzt werden kann, um die Missionsziele während des Spiels stets im Blick zu haben.

Die Dual Monitor Tools erfordern Microsoft .NET ab Version 2.0 und laufen unter XP, Vista und Windows 7.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 75,90€ + Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 119,90€
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

kendon 26. Apr 2011

haha, in der trollschule sitzengeblieben?

Golum 25. Apr 2011

Windows + P reicht völlig. Vielen Dank^^

CommonSense 24. Apr 2011

Na mit dem kastriert sein, darin habt ihr 2 ja Erfahrung nicht wahr? :) Wenn man keine...

Hotohori 23. Apr 2011

Manchmal bleibt einem aber kaum etwas anders übrig als selbst etwas zu programmieren...

Hotohori 23. Apr 2011

Nun, es gibt Spiele, die haben eine Art "Pseudo Fullscreen" Modus, ist nicht anderes als...


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  2. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  3. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /