Abo
  • IT-Karriere:

Tipphilfe

Textexpander 3.3 mit Applescript-Unterstützung

Die Tipphilfe Textexpander für Mac OS X ist in Version 3.3 erschienen und kann nun über Applescript gesteuert werden. Damit lässt sich das System stärker automatisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Textexpander kann auf Eingabe eines Kürzels hin Text oder Bilder in beliebige Mac-Anwendungen einfügen. Dadurch sollen die Texteingaben bei immer wiederkehrenden Arbeitsschritten schneller und auch fehlerärmer werden. Mit der neuen Applescript-Unterstützung können programmgesteuert Kürzel erzeugt, verändert oder in Gruppen zusammengefasst werden. Zudem können scriptgesteuert Kürzellisten von Dateien oder Websites aus importiert werden.

  • Textexpander - Abkürzungsverzeichnis
  • Textexpander - Optionsdialog
  • Textexpander - Abkürzungsverzeichnis
  • Textexpander - Textbausteine
Textexpander - Abkürzungsverzeichnis
Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Detaillierte Informationen zu den neuen Applescript-Funktionen hat der Hersteller Smileonmymac in seinem Blog veröffentlicht.

Die Textexpander-Textbausteine können als Backup gespeichert werden - unter anderem auch auf dem Onlinespeicherdienst Dropbox. So lassen sie sich von mehreren Rechnern aus nutzen und von verschiedeneren Anwendern pflegen. In Version 3.3 können die Backup- und Wiederherstellungsfunktion sowie ein Logfile auch von der Anwendungs-Toolbar aus erreicht werden.

Der Textexpander erlaubt die Individualisierung der Textbausteine vor dem Einfügen mit Hilfe von Freitextfeldern. In diese Freitextfelder können in der neuen Version auch Tastatureingaben wie Enter, Tab und Esc eingegeben werden. Die Entwickler haben außerdem die automatische Großschreibung am Satzanfang, die Textexpander vornimmt, auf Sonderfälle angepasst. So wird zum Beispiel aus "i'm" die korrekte Schreibweise "I'm". Diese Korrekturfunktion kann auch abgeschaltet werden - beispielsweise beim Eingeben von Codezeilen wäre sie sehr unpraktisch.

Textexpander 3.3 vom Hersteller Smileonmymac kostet rund 35 US-Dollar. Die deutsche Fassung wird für rund 30 Euro angeboten. Die kostenlose Testversion läuft 30 Tage lang.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€ (zzgl. Versand)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  2. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid
  3. Elektroauto BMW meldet Zehntausende E-Mini-Interessenten

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

Noise Cancelling Headphones 700 im Test: Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus
Noise Cancelling Headphones 700 im Test
Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Bose schafft mit seinen neuen Noise Cancelling Headphones 700 eine fast so gute Geräuschreduzierung wie Sony und ist in manchen Punkten sogar besser. Die Kopfhörer haben uns beim Testen aber auch mal genervt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bose Frames im Test Sonnenbrille mit Musik
  2. Noise Cancelling Headphones 700 ANC-Kopfhörer von Bose versprechen tollen Klang
  3. Frames Boses Audio-Sonnenbrille kommt für 230 Euro nach Deutschland

    •  /