Abo
  • Services:

The Last Cause

Crytek-Entwickler stellen Filmprojekt vor

Roboter und andere futuristische Technologien spielen nicht nur in Crysis 2 eine große Rolle, sondern auch im Filmprojekt The Last Cause, an dem Entwickler von Crytek beteiligt sind. Per Video suchen sie online nach Unterstützung.

Artikel veröffentlicht am ,

Washington DC im Jahr 2043: Auf den Straßen patrouillieren Roboter im Auftrag des Staates, die Freiheitsrechte der Bevölkerung sind stark eingeschränkt - und zu allem Übel droht auch noch eine mysteriöse Terrororganisation mit Anschlägen. Das ist das Szenario des Filmprojekts The Last Cause, dessen Hauptfigur der Elitesoldat Samuel Jacobbs wäre.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Mit dem möglicherweise kommenden Leinwandepos sind mehrere Teammitglieder von Crysis 2 - neben ihrer Arbeit bei Crytek - beschäftigt. Jetzt haben die Entwickler rund um Art Director Linh Mai einen längeren Trailer veröffentlicht, der die Community zur finanziellen Unterstützung anregen soll. Dazu wurde eine eigene The-Last-Cause-Projektseite bei Kickstarter.com angelegt - Ziel ist es, 50.000 US-Dollar über das Crowd-Funding-Portal zu sammeln.

Neben der offiziellen Webseite des Projekts gibt es auch eine Facebook-Gruppe, über die unter anderem direkter Kontakt zu den Machern möglich ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

F4yt 21. Apr 2011

Oder als yon-koma Manga (http://stason.org/TULARC/art/manga-anime/47-Manga-yon-koma-4...

F4yt 21. Apr 2011

Sehe ich ähnlich. Aber was erwartest du von Crytek? Im Erzählen von Geschichten waren...

ali baba 21. Apr 2011

lol ...

Wahrheitssager 20. Apr 2011

Ich glaube dein Verstand ist eine Blockade hier.

McFly 20. Apr 2011

Sorry, konnte ich mir nicht verkneifen.


Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /