Abo
  • Services:

Navigon Select für Android

Kostenlose Navigation für Mobilcom-Debitel-Kunden

Mobilcom-Debitel bietet die "Navigon Select Telekom Edition" für Android-Geräte an, sofern Kunden das Netz der Deutschen Telekom verwenden. Kunden der Deutschen Telekom können diese Version bereits seit längerer Zeit kostenlos beziehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Navigon Select für Android: Kostenlose Navigation für Mobilcom-Debitel-Kunden

Die kostenlose Navigationssoftware bietet Mobilcom-Debitel allen Kunden, deren SIM-Karte das Netz der Deutschen Telekom nutzt. Die Navigon Select Telekom Edition enthält Kartenmaterial von Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein. Das Kartenmaterial wird auf dem Mobiltelefon installiert, so dass vor allem bei der Nutzung im Ausland keine hohen Roaminggebühren anfallen.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg

Neben einer Fahrzeugnavigation mit 2D-Kartenansicht und Sprachansage bietet die Software eine Fußgängernavigation und kann für die Suche nach Sonderzielen verwendet werden. Weitere Funktionen lassen sich über verschiedene Pakete dazukaufen.

Die Software kann zwei Jahre lang verwendet werden. Wenn eines der Zusatzpakete gekauft wurde, kann die Software auch nach Ablauf dieser Frist weiter verwendet werden. Für Kunden der Deutschen Telekom steht diese Version bereits seit einiger Zeit zur Verfügung.

Navigon Select Telekom Edition steht für Kunden von Mobilcom-Debitel mit einem laufenden Telekom-Mobilfunkvertrag kostenlos im Android Market zur Verfügung. Es ist für alle Geräte mit Android 1.5 und neuer geeignet.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. (-8%) 54,99€
  3. 32,99€
  4. 5,99€

SteWoe 20. Apr 2011

...wenn das so ist wie bei der Telekom-Select-Version. Es werden nicht alle Karten...

genab.de 20. Apr 2011

das hat nichts mit debitel zu tun... das geht über das D1 Netz, egal welcher Sub sub...


Folgen Sie uns
       


Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019)

Ein Smartphone wie ein Ziegelstein: das Energizer Power Max P18K Pop hat einen 18.000 mAh starken Akku.

Energizer Power Max P18K Pop - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
    Verschlüsselung
    Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

    VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
    2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
    3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

    Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
    Fido-Sticks im Test
    Endlich schlechte Passwörter

    Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
    2. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet
    3. Studie Passwortmanager hinterlassen Passwörter im Arbeitsspeicher

      •  /