Abo
  • Services:

WebM

Youtube konvertiert in freies Format

Google hat begonnen, die Videos auf Youtube in das freie WebM-Format zu konvertieren. Neu hochgeladene Videos werden sofort umgewandelt, der Videobestand nach und nach.

Artikel veröffentlicht am ,
WebM: Youtube konvertiert in freies Format

Google setzt auch bei Youtube verstärkt auf sein freies Videoformat WebM. In einem Blog gibt der Suchmaschinenanbieter bekannt, dass künftig alle neu hochgeladenen Videos in WebM konvertiert werden. Gleichzeitig wird auch der Videobestand konvertiert. Google will aber weiterhin die Youtube-Videos auch im H.264-Format ausliefern.

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences GmbH, Frankfurt am Main
  2. querformat GmbH & Co. KG, Crailsheim

Das Konvertieren der Videos sei ein umfangreiches Projekt, schreibt Google-Manager James Zern. Täglich würden Videos für sechs Jahre hochgeladen. Bislang wurden etwa 30 Prozent des gesamten Videobestands transcodiert. Zunächst habe Google die populärsten Videos umgewandelt, die fast 99 Prozent der Abrufe ausmachten.

Die Umwandlung findet nur dann statt, wenn die Uploadraten die entsprechenden Kapazitäten freigeben. Dann gibt die Cloud Prozessorzeit frei, um Videos nach WebM zu encodieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei dell.com

spanther 21. Apr 2011

Hier ist was los xD

kevla 21. Apr 2011

ok, ich hab mich jetzt damit abgefunden, dass verlustfreies encoden nur mit viel...

spanther 21. Apr 2011

abzüglich "man". Das hat sicher nicht Youtube formuliert O.o Satzbau bäh! xD

nick75 20. Apr 2011

Verwendest du eventuell einen DNS-Server a la OpenDNS ? youtube.com hat verschiedene IPs...

sk1y 20. Apr 2011

Schau dir Avidemux an.


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

    •  /