Abo
  • IT-Karriere:

WebM

Youtube konvertiert in freies Format

Google hat begonnen, die Videos auf Youtube in das freie WebM-Format zu konvertieren. Neu hochgeladene Videos werden sofort umgewandelt, der Videobestand nach und nach.

Artikel veröffentlicht am ,
WebM: Youtube konvertiert in freies Format

Google setzt auch bei Youtube verstärkt auf sein freies Videoformat WebM. In einem Blog gibt der Suchmaschinenanbieter bekannt, dass künftig alle neu hochgeladenen Videos in WebM konvertiert werden. Gleichzeitig wird auch der Videobestand konvertiert. Google will aber weiterhin die Youtube-Videos auch im H.264-Format ausliefern.

Stellenmarkt
  1. Systemhaus Scheuschner GmbH, Hannover
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

Das Konvertieren der Videos sei ein umfangreiches Projekt, schreibt Google-Manager James Zern. Täglich würden Videos für sechs Jahre hochgeladen. Bislang wurden etwa 30 Prozent des gesamten Videobestands transcodiert. Zunächst habe Google die populärsten Videos umgewandelt, die fast 99 Prozent der Abrufe ausmachten.

Die Umwandlung findet nur dann statt, wenn die Uploadraten die entsprechenden Kapazitäten freigeben. Dann gibt die Cloud Prozessorzeit frei, um Videos nach WebM zu encodieren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

spanther 21. Apr 2011

Hier ist was los xD

kevla 21. Apr 2011

ok, ich hab mich jetzt damit abgefunden, dass verlustfreies encoden nur mit viel...

spanther 21. Apr 2011

abzüglich "man". Das hat sicher nicht Youtube formuliert O.o Satzbau bäh! xD

nick75 20. Apr 2011

Verwendest du eventuell einen DNS-Server a la OpenDNS ? youtube.com hat verschiedene IPs...

sk1y 20. Apr 2011

Schau dir Avidemux an.


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
OKR statt Mitarbeitergespräch
Wir müssen reden

Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
Von Markus Kammermeier

  1. Arbeit Hilfe für frustrierte ITler
  2. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
  3. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /