Abo
  • IT-Karriere:

GPLv3

Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

Mit seiner Boxee Box soll D-Link gegen die GPLv3 verstoßen haben. Anwendern gelang die Installation der als Basis für D-Links dienenden Software XBMC nicht. Womöglich steht erstmals die Durchsetzung der GPLv3 bevor.

Artikel veröffentlicht am ,
GPLv3: Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

D-Link hat in seine Firmware für die Boxee Box eine wesentliche Komponente eingebaut, die unter der GPLv3 steht: Die Firmware für die Boxee Box enthält GPG (GNU Privacy Guard). In Abschnitt 6 der GPLv3 steht, dass der Nutzer der Software auch die Informationen erhält, wie sie zu ändern ist. Das soll insbesondere dann gelten, wenn die Software beispielsweise durch Verschlüsselung geschützt ist. In diesem Falle muss der Benutzer, der die Software ändern will, auch die Möglichkeit erhalten, den Code zu entschlüsseln.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  2. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau

D-Link hat neben dem GPG-Paket auch zahlreiche Komponenten aus dem XBMC-Projekt als Basis für seine Software verwendet. Anwendern wurde versprochen, dass sie auf der Boxee Box auch XBMC nativ installieren können, was bislang allerdings nicht möglich ist. Zudem habe D-Link nur einen Teil des Quellcodes freigegeben und mit Signaturen versehen, der von dem Benutzer nicht reproduzierbar sei. Ohne den Zugang zu den Signaturen kann die Software nicht nachgebaut werden.

In einem Blog hatte Boxee-CEO Avner Ronen Anfang September 2010 noch geschrieben, dass die Software für die Boxee Box "offen sein müsse." Außerdem wollte der Hersteller sicherstellen, dass XBMC problemlos auf der Boxee Box laufe. Anfragen des Autors der Webseite infinityoverzero.com liefen aber bislang angeblich ins Leere.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 51,99€
  3. 229,00€
  4. 4,19€

Anonymer Nutzer 20. Apr 2011

Warum kommen die da immer nur wieder raus?

Yeeeeeeeeha 20. Apr 2011

Das Beispiel stinkt einerseits und ist andererseits ganz gut. Sowohl iOS als auch...

kendon 20. Apr 2011

muss nicht, können aber. und wenn sie es tun sparen sie sich einen arsch voll...

gplman 20. Apr 2011

Hallo, diese ganzen Firmen, die nur ihre eigene Lizenz kennen, mit der sie ihre...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


      •  /