GPLv3

Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

Mit seiner Boxee Box soll D-Link gegen die GPLv3 verstoßen haben. Anwendern gelang die Installation der als Basis für D-Links dienenden Software XBMC nicht. Womöglich steht erstmals die Durchsetzung der GPLv3 bevor.

Artikel veröffentlicht am ,
GPLv3: Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

D-Link hat in seine Firmware für die Boxee Box eine wesentliche Komponente eingebaut, die unter der GPLv3 steht: Die Firmware für die Boxee Box enthält GPG (GNU Privacy Guard). In Abschnitt 6 der GPLv3 steht, dass der Nutzer der Software auch die Informationen erhält, wie sie zu ändern ist. Das soll insbesondere dann gelten, wenn die Software beispielsweise durch Verschlüsselung geschützt ist. In diesem Falle muss der Benutzer, der die Software ändern will, auch die Möglichkeit erhalten, den Code zu entschlüsseln.

Stellenmarkt
  1. Informationssicherheitsbeauf- tragte:r
    Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Softwareentwickler Java (m/w/d)
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

D-Link hat neben dem GPG-Paket auch zahlreiche Komponenten aus dem XBMC-Projekt als Basis für seine Software verwendet. Anwendern wurde versprochen, dass sie auf der Boxee Box auch XBMC nativ installieren können, was bislang allerdings nicht möglich ist. Zudem habe D-Link nur einen Teil des Quellcodes freigegeben und mit Signaturen versehen, der von dem Benutzer nicht reproduzierbar sei. Ohne den Zugang zu den Signaturen kann die Software nicht nachgebaut werden.

In einem Blog hatte Boxee-CEO Avner Ronen Anfang September 2010 noch geschrieben, dass die Software für die Boxee Box "offen sein müsse." Außerdem wollte der Hersteller sicherstellen, dass XBMC problemlos auf der Boxee Box laufe. Anfragen des Autors der Webseite infinityoverzero.com liefen aber bislang angeblich ins Leere.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anonymer Nutzer 20. Apr 2011

Warum kommen die da immer nur wieder raus?

Yeeeeeeeeha 20. Apr 2011

Das Beispiel stinkt einerseits und ist andererseits ganz gut. Sowohl iOS als auch...

kendon 20. Apr 2011

muss nicht, können aber. und wenn sie es tun sparen sie sich einen arsch voll...

gplman 20. Apr 2011

Hallo, diese ganzen Firmen, die nur ihre eigene Lizenz kennen, mit der sie ihre...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektroautos
Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
Artikel
  1. Klima-Ticket: Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket
    Klima-Ticket
    Bund plant Nachfolger für Neun-Euro-Ticket

    Das Neun-Euro-Ticket könnte als Klimaticket weiterlaufen. Das geht aus einem Vorschlag für ein neues Klimaschutzsofortprogramm hervor.

  2. Maniac & Sane: E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut
    Maniac & Sane
    E-Lastenfahrräder mit leichtem Carbonrahmen gebaut

    Ein Lastenfahrrad von Maniac & Sane ist mit einem Carbonrahmen ausgerüstet, besonders leicht und auch als E-Bike erhältlich.

  3. Feuerwehr: E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen
    Feuerwehr
    E-Auto-Brand zerstört Haus - Photovoltaik erschwert Löschen

    Feuerwehrleute in Hessen hatten Probleme, einen Elektroauto-Brand, der auf ein Wohngebäude übergriff, zu löschen. Auf dem Dach befand sich Photovoltaik.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€, EPOS Sennheiser Gaming-Headset 149€) • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen[Werbung]
    •  /