Abo
  • Services:

Libreoffice

Document Foundation setzt bisherige Strategie fort

Die Document Foundation hat auf Oracles Ankündigung reagiert, Openoffice.org der Community zu übergeben. An der weiteren Entwicklung von Libreoffice wird sich dadurch nichts ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Libreoffice: Document Foundation setzt bisherige Strategie fort

Die Document Foundation werde die Arbeit an Libreoffice wie geplant fortsetzen, erklärte Charles-H. Schulz vom Lenkungsausschuss der Document Foundation. Durch die aktuelle Ankündigung von Oracle ändere sich für die weitere Entwicklung von Libreoffice nichts. Oracle habe kein kommerzielles Interesse mehr an Openoffice.org und wolle die Office-Suite nun vollständig der Community übergeben. Wie es mit Openoffice.org im Detail weitergeht, ist seitdem unklar.

Stellenmarkt
  1. Schwan Cosmetics International GmbH & Co. KG, Heroldsberg bei Nürnberg
  2. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim

Schulz zeigt sich auch etwas verwundert über die Entscheidung Oracles, denn mit der Document Foundation existiere bereits eine Community zur Weiterentwicklung von Openoffice.org. Zumal die Document Foundation auch neue Mitglieder aufnehme, die das Projekt unterstützen wollten.

Als viele Mitglieder der Openoffice.org-Community im September 2010 die Document Foundation gründeten, wurde auch Oracle zur Mitarbeit eingeladen, verweigerte allerdings eine Zusammenarbeit. Seitdem sind neue Versionen von Openoffice.org und Libreoffice parallel erschienen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Sokon 20. Apr 2011

Die, von der Oracle jetzt auch eingesehen hat, dass sie die beste ist. Offenbar war ihre...

SoniX 20. Apr 2011

Naja, wenn ich ehrlich bin sind mir 70Euro dann doch zuviel. Um ein bisschen mehr...


Folgen Sie uns
       


Mac Mini mit eGPU - Test

Der Mac Mini hat zwar sechs CPU-Kerne und viel Speicher, aber nur eine integrierte Intel-GPU. Dank Thunderbolt 3 können wir aber eine externe Grafikkarte anschließen, was für Videoschnitt interessant ist.

Mac Mini mit eGPU - Test Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


        •  /