Abo
  • Services:

OpenStreetMap-Daten sind zu umfangreich für X-Plane 10

OpenStreetMap erleichtert es laut Supnik nicht nur, Fehler dauerhaft zu beheben, sondern ermöglicht auch kleinere Fehlerbehebungen, die bisher ausgeschlossen waren.

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Honda Research Institute Europe GmbH, Offenbach

Die Umsetzung der OSM-Daten wird allerdings nicht einfach, da die Datensätze enorm sind. Gebäudedaten werden beispielsweise deswegen nicht in der ersten Version von X-Plane 10 verwendet. Stattdessen kümmert sich ein Algorithmus um eine glaubhafte Gebäudedarstellung. Schon X-Plane 9 gehört zu den Spielen, die fast 75 GByte auf der Festplatte belegen, wenn die ganze Welt installiert wird. Nach der ersten Version der Global sollen auch andere OSM-Tags verwendet werden, wie etwa Straßenoberfläche oder Geschwindigkeitsbegrenzungen. Die OpenStreetMap-Daten sind schon jetzt so detailliert, dass die X-Plane-Macher nicht alles verwenden können.

 
Video: Einige Standardmodelle von X-Plane 10 (aufgenommen in X-Plane 9.6)

Es gibt allerdings Projekte wie XPOSM oder OSM2XP, die detailliertere Daten nutzen, um beispielsweise eigene Szeneriedaten als Ergänzung zu schaffen. Diese sind dann aber nicht mehr global, sondern örtlich beschränkt.

Mit Screenshots halten sich die Entwickler von Laminar Research bisher weitgehend zurück. Es gibt also noch keine Beispielbilder für die OpenStreetMap-Nutzung. Die neuen Flugzeugmodelle werden ebenfalls bisher nur in vorläufiger Fassung in der X-Plane-9-Engine gezeigt.

  • X-Plane 9 (oben) versus X-Plane 10: Die Modelle sind deutlich aufwendiger geworden.
  • Boeing 747. Das Bild zeigt ein X-Plane-10-Modell in einer Vorversion innerhalb der X-Plane-9-Umgebung. Auch die anderen Bilder mit Modellen der Flugzeuge zeigen noch die X-Plane-9-Engine.
  • Boeing B-52: X-Plane 9 und 10
  • B52: Fahrwerk im Detail
  • Bilder des Flughafen Innsbruck (INN/LOWI) mit wenigen...
  • ... und vielen Details.
  • Die Bilder vom Innsbrucker Flughafen wurden im Juli 2011 veröffentlicht.
  • Innsbrucker Flughafen
  • Innsbrucker Flughafen
  • Innsbrucker Flughafen
  • X-Plane-10-Fluggastbrücken in X-Plane 9. Die folgenden Bilder sind vom November 2010.
  • Test des neuen Editors. Dieser Flughafen soll eine Bauzeit von 20 Minuten gehabt haben.
  • X-Plane 10 soll sich durch eine plausiblere Umgebung auszeichnen.
  • Northrop B2 (Strategischer Bomber)
  • Wolkendarstellung in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Detaillierte Grundrisse werden vorerst nicht auf Openstreetmap-Daten zurückgreifen.
  • Nur die Straßendaten sollen anhand der freien Karte korrekt dargestellt werden.
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Beechcraft King Air. 9er- und 10er-Modell des Flugzeugs in der X-Plane-9-Engine.
  • King Air
  • Cockpit des King Air
  • King Air
  • Vorschau auf die kommende Umgebungsqualität
  • Modell der USS Nimitz für X-Plane 10
  • Spaceshuttle
  • Aufklärungsflugzeug Lockheed SR-71 (Black Bird) für X-Plane 9 und 10
X-Plane 9 (oben) versus X-Plane 10: Die Modelle sind deutlich aufwendiger geworden.

X-Plane 10 soll noch vor Ende des Jahres 2011 fertiggestellt werden. Ursprünglich sollte der Flugsimulator bereits 2010 erscheinen. Der Termin war vom X-Plane-Team allerdings nicht zu halten.

Für den Flugsimulator haben sich die Entwickler viel vorgenommen. Es soll nicht nur schönere Flugzeugmodelle und eine lebendigere Umgebung geben, sondern auch simulierten ATC-Funkverkehr mit dem Fluglotsen und anderen Flugzeugen.

 X-Plane 10: Wie ein Flugsimulator OpenStreetMap-Daten nutzt
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. 9,99€

StefanBo 17. Mai 2011

Dafür wäre es natürlich interessant zu wissen, wie lange XP10 noch auf sich warten...

Maffin 20. Apr 2011

Natürlich gibt es sowas auch. Nennt sich Marble und ist Teil des KDE-edu-Projekts...

DooMRunneR 19. Apr 2011

ja absolut, auch wenns nicht konstenlos ist, preis/leistung ist immer noch enorm.

samy 19. Apr 2011

Das nenne ich mal eine schnelle Reaktion :-)

samy 19. Apr 2011

dachte ich das Militär nutzt jetzt OpenStreetMap... Wäre ja cool ;-)


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /