Abo
  • Services:
Anzeige
Modell der Boeing 747 für X-Plane 10
Modell der Boeing 747 für X-Plane 10

OpenStreetMap-Daten sind zu umfangreich für X-Plane 10

OpenStreetMap erleichtert es laut Supnik nicht nur, Fehler dauerhaft zu beheben, sondern ermöglicht auch kleinere Fehlerbehebungen, die bisher ausgeschlossen waren.

Die Umsetzung der OSM-Daten wird allerdings nicht einfach, da die Datensätze enorm sind. Gebäudedaten werden beispielsweise deswegen nicht in der ersten Version von X-Plane 10 verwendet. Stattdessen kümmert sich ein Algorithmus um eine glaubhafte Gebäudedarstellung. Schon X-Plane 9 gehört zu den Spielen, die fast 75 GByte auf der Festplatte belegen, wenn die ganze Welt installiert wird. Nach der ersten Version der Global sollen auch andere OSM-Tags verwendet werden, wie etwa Straßenoberfläche oder Geschwindigkeitsbegrenzungen. Die OpenStreetMap-Daten sind schon jetzt so detailliert, dass die X-Plane-Macher nicht alles verwenden können.

Anzeige
 
Video: Einige Standardmodelle von X-Plane 10 (aufgenommen in X-Plane 9.6)

Es gibt allerdings Projekte wie XPOSM oder OSM2XP, die detailliertere Daten nutzen, um beispielsweise eigene Szeneriedaten als Ergänzung zu schaffen. Diese sind dann aber nicht mehr global, sondern örtlich beschränkt.

Mit Screenshots halten sich die Entwickler von Laminar Research bisher weitgehend zurück. Es gibt also noch keine Beispielbilder für die OpenStreetMap-Nutzung. Die neuen Flugzeugmodelle werden ebenfalls bisher nur in vorläufiger Fassung in der X-Plane-9-Engine gezeigt.

  • X-Plane 9 (oben) versus X-Plane 10: Die Modelle sind deutlich aufwendiger geworden.
  • Boeing 747. Das Bild zeigt ein X-Plane-10-Modell in einer Vorversion innerhalb der X-Plane-9-Umgebung. Auch die anderen Bilder mit Modellen der Flugzeuge zeigen noch die X-Plane-9-Engine.
  • Boeing B-52: X-Plane 9 und 10
  • B52: Fahrwerk im Detail
  • Bilder des Flughafen Innsbruck (INN/LOWI) mit wenigen...
  • ... und vielen Details.
  • Die Bilder vom Innsbrucker Flughafen wurden im Juli 2011 veröffentlicht.
  • Innsbrucker Flughafen
  • Innsbrucker Flughafen
  • Innsbrucker Flughafen
  • X-Plane-10-Fluggastbrücken in X-Plane 9. Die folgenden Bilder sind vom November 2010.
  • Test des neuen Editors. Dieser Flughafen soll eine Bauzeit von 20 Minuten gehabt haben.
  • X-Plane 10 soll sich durch eine plausiblere Umgebung auszeichnen.
  • Northrop B2 (Strategischer Bomber)
  • Wolkendarstellung in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Detaillierte Grundrisse werden vorerst nicht auf Openstreetmap-Daten zurückgreifen.
  • Nur die Straßendaten sollen anhand der freien Karte korrekt dargestellt werden.
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Nachbarschaft in X-Plane 10
  • Beechcraft King Air. 9er- und 10er-Modell des Flugzeugs in der X-Plane-9-Engine.
  • King Air
  • Cockpit des King Air
  • King Air
  • Vorschau auf die kommende Umgebungsqualität
  • Modell der USS Nimitz für X-Plane 10
  • Spaceshuttle
  • Aufklärungsflugzeug Lockheed SR-71 (Black Bird) für X-Plane 9 und 10
X-Plane 9 (oben) versus X-Plane 10: Die Modelle sind deutlich aufwendiger geworden.

X-Plane 10 soll noch vor Ende des Jahres 2011 fertiggestellt werden. Ursprünglich sollte der Flugsimulator bereits 2010 erscheinen. Der Termin war vom X-Plane-Team allerdings nicht zu halten.

Für den Flugsimulator haben sich die Entwickler viel vorgenommen. Es soll nicht nur schönere Flugzeugmodelle und eine lebendigere Umgebung geben, sondern auch simulierten ATC-Funkverkehr mit dem Fluglotsen und anderen Flugzeugen.

 X-Plane 10: Wie ein Flugsimulator OpenStreetMap-Daten nutzt

eye home zur Startseite
StefanBo 17. Mai 2011

Dafür wäre es natürlich interessant zu wissen, wie lange XP10 noch auf sich warten...

Maffin 20. Apr 2011

Natürlich gibt es sowas auch. Nennt sich Marble und ist Teil des KDE-edu-Projekts...

DooMRunneR 19. Apr 2011

ja absolut, auch wenns nicht konstenlos ist, preis/leistung ist immer noch enorm.

samy 19. Apr 2011

Das nenne ich mal eine schnelle Reaktion :-)

samy 19. Apr 2011

dachte ich das Militär nutzt jetzt OpenStreetMap... Wäre ja cool ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Zurich Gruppe, Köln
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 10,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Ach | 00:15

  2. Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus

    Pjörn | 00:09

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    belugs | 00:04

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    Spawn182 | 17.12. 23:58

  5. Re: Muhahahahaha

    Schläfer | 17.12. 23:50


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel