Abo
  • Services:

Textadventure

Zork I mit dem elektronischen Stift spielen

"Greife den Troll mit dem Schwert an" - diesen Text kann der Besitzer des Spiels Zork I mit seinem elektronischen Stift Livescribe auf ein Stück Spezialpapier schreiben und kommt damit vielleicht im legendären Fantasy-Textadventure einen Schritt weiter. Das Spiel aus den 80er Jahren gibt es jetzt als Smartpen-App.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Hilfe des Entwicklers Charlie Cole hat Livescribe die Smartpen-App für das Kultadventure Zork I von Activision umgesetzt. Das Textadventure wird mit dem Stift gespielt, dessen eingebaute Texterkennung dazu verwendet wird, die geschriebenen Befehle des Benutzers in der Handlung umzusetzen. Das Spiel entspricht ganz dem Original Zork I. Mit den legendären Sätzen "West of House. You are standing in an open field west of a white house, with a boarded front door" beginnt das Abenteuer.

  • Zork I auf dem Livescribe-Stift
  • Zork I auf dem Livescribe-Stift
Zork I auf dem Livescribe-Stift
Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, Meerbusch bei Düsseldorf
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Die Befehle schreibt der Anwender auf das Papier für den Livescribe-Kuli. Die Rückmeldungen und der Fortgang der Geschichte werden im einzeiligen Display des Stifts als Laufschrift eingeblendet. Wie es sich für ein Textadventure gehört, wird die Sprachausgabe des Elektrostifts nicht genutzt. Das Spiel ist ausschließlich in englischer Sprache erhältlich.

Zork I ist kostenlos und kann mit den Stiften Livescribe Pulse und Echo gespielt werden. Die Anwendung steht ab sofort im Livescribe-Store zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

CruZer 10. Jan 2012

Man sollte nicht von sich auf andere schließen...

miro23 19. Apr 2011

Ja, da bin ich mir sicher. Die Bedienelemente auf der Seite sind dazu da, die...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    •  /