Abo
  • Services:

Microsoft

Photosynth erstellt Panoramen auf dem iPhone

Microsoft hat eine iOS-Version seiner Photosynth-Software vorgestellt, mit der auf dem iPhone und dem iPad 2 Panoramen aus Einzelfotos interaktiv erstellt werden können. Auf Microsofts Kartendienst Bing Maps werden sie dann an Ort und Stelle eingeblendet.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft: Photosynth erstellt Panoramen auf dem iPhone

Leicht überlappende Fotos mit den Kameras des iPhones, des iPad 2 oder des aktuellen iPod touch können mit Microsofts App Photosynth zu Panoramen verrechnet werden. Die Verarbeitungsgeschwindigkeit hängt von der Zahl der Aufnahmen und deren Auflösung ab.

Stellenmarkt
  1. geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG., Zirndorf bei Nürnberg
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen

Die Panoramaerstellung unterscheidet sich grundsätzlich von den Fototechniken, die bei herkömmlichen Kameras üblich sind. Der Anwender fotografiert das Panorama mit dem iPhone wie einen Flickenteppich. Die bereits erstellten Fotos werden dabei eingeblendet, so dass der Anwender sie nur um neue Teilbereiche ergänzen muss. Das Panorama entsteht dabei Schritt für Schritt auf dem iPhone-Display.

Durch die parallel erfassten Ortsinformationen können die Fotos dann auf dem Kartenmaterial von Bing Maps veröffentlicht werden. Die Panoramen lassen sich dann auch von Dritten ansehen. Auch eine Veröffentlichung auf Facebook ist vorgesehen.

  • Microsoft Photosynth für iOS - Panoramaberechnung
  • Microsoft Photosynth für iOS
  • Microsoft Photosynth für iOS - Weitergabe auf Facebook
  • Microsoft Photosynth für iOS - Panoramaerstellung
  • Microsoft Photosynth für iOS - Panorama auf Bing Maps
Microsoft Photosynth für iOS - Panoramaberechnung

Mit Photosynth kann das Bing-Kartenmaterial von den Anwendern nicht nur um aktuelle Aufnahmen ergänzt werden - erstmals werden so auch Innenaufnahmen möglich, die von den Anwendern veröffentlicht werden können.

Die Panoramaaufnahmen lassen sich in der Photosynth-App ansehen - auf die Fotos der Panoramawebsite photosynth.net hat die App allerdings keinen Zugriff. Die Veröffentlichung auf Bing Maps ist optional. Photosynth für iOS kann ab sofort kostenlos in Apples App Store heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. 164,90€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de
  4. ab 499€

impulsblocker 19. Apr 2011

Gibt's seit Jahren Apps für. Die beste mir bekannte ist 360 Panorama. Microsoft kommt mal...

impulsblocker 19. Apr 2011

Ich habe nie behauptet, dass es nicht geht. Es geht nur häufig eben nicht so simpel, wie...

Der schwarze... 19. Apr 2011

Und damit meine ich nicht die App, sondern die "Strategie" von MS, die App für die...


Folgen Sie uns
       


Siri auf Deutsch auf dem Homepod

Wir haben uns die deutsche Version von Siri auf dem Homepod angehört. Bei den Funktionen hinkt Siri der Konkurrenz von Alexa und Google Assistant hinterher. Und auch an der Aussprache gibt es noch einiges zu feilen. Apples erster smarter Lautsprecher kostet 350 Euro.

Siri auf Deutsch auf dem Homepod Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /