Abo
  • Services:

Nokia Indoor Navigator

Handy zeigt den Weg zum richtigen Gate

Mobiltelefone könnten künftig auch in Gebäuden den Weg zum Ziel zeigen. Nokias Forscher wollen das mit eigenen Sendern erreichen, die etwa am Flughafen den Weg zum gewünschten Gate zeigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nokia Indoor Navigation
Nokia Indoor Navigation

Nokias Indoor Navigator schaltet sich dann ein, wenn die normale GPS-Navigation nicht mehr funktioniert. Verlässt man die Straße und geht in ein Gebäude, wechselt die Anzeige zum Indoor Navigator und zeigt auf den Plänen, wo sich der Nutzer gerade befindet, wie er zum Ziel findet und wie lange der Fußmarsch noch dauert.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

In einem Video zeigt das Nokia Research Center, wie die Technik noch helfen könnte. Beispielsweise ließen sich beim Weg durch den Flughafen die Sicherheitskontrollen mit einrechnen. Es könnte außerdem darauf hingewiesen werden, wenn das Wetter am Flugziel schlecht ist, wo am Flughafen Regenschirme gekauft werden können oder dass der Nutzer Gefahr läuft, sein Handgepäck liegen zu lassen.

Dazu müssen allerdings im Gebäude Sender installiert werden, die den Smartphones mit Indoor Navigator die Ortung ermöglichen. Auch am Handgepäck müsste Elektronik angebracht werden, um die Ortung zu erlauben und die wachsende Entfernung zum Smartphone festzustellen.

Ob und ab wann der Indoor Navigator wirklich durch Flughäfen und andere wichtige Gebäudekomplexe führen wird, kündigte Nokia noch nicht an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. 119,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 915€ + Versand

antares 24. Apr 2011

Logik im F2-Körper, schonmal überlegt?


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /