Abo
  • Services:

TV

Elektronische Fernsehzeitschrift TV-Browser 3.0 ist da

Nach einer mehrjährigen Entwicklungszeit ist die finale Version 3.0 der Fernsehsoftware TV-Browser erschienen. Die elektronische Programmzeitschrift soll das TV-Programm übersichtlicher darstellen und bietet neben Suchfunktionen auch Benachrichtigungen kurz vor Sendebeginn an.

Artikel veröffentlicht am ,
TV: Elektronische Fernsehzeitschrift TV-Browser 3.0 ist da

Die Programmtabelle des TV-Browsers unterstützt nun Tooltips, die mehr Informationen verraten, als im normalen Layout darzustellen sind. Dazu gehören bei sehr langen Sendungsnamen der komplette Titel, eine Erklärung der Symbole und die Endzeit der Sendung. In den Einstellungen kann der Anwender festlegen, welche dieser Symbole überhaupt genutzt werden sollen.

  • TV-Browser 3.0 - Konfiguration
  • TV-Browser 3.0 - Kalender
  • TV-Browser 3.0 - kurze Sendungen werden knapper dargestellt.
  • TV-Browser 3.0 - lange Titel werden abgekürzt.
  • TV-Browser 3.0 - Hinweis auf startende Sendung
  • TV-Browser 3.0 - Tooltips
  • TV-Browser 3.0 - Programmübersicht im Systray
  • TV-Browser 3.0 - Programmübersicht
TV-Browser 3.0 - Programmübersicht
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Für mehr Übersicht sorgt die Funktion, mit der sehr kurze Sendungen ohne Programmbeschreibung angezeigt werden. So werden die meist eher unwichtigen Zusatzdaten von Nachrichtensendungen und eingeschobenen Wetterberichten aus der Darstellung verbannt. Außerdem kann der Anwender nun in einem kleinen Kalender zum gewünschten Datum schalten und muss keine Liste mehr bemühen.

Das Plugin-System erlaubt den Ausbau der Software, um TV-Karten zu programmieren oder um Sendungsdaten zu filtern, das Fernsehprogramm zu drucken oder in die Mediathek der Sender zu verlinken. Über eine Community-Funktion können Sendungen gemeinsam bewertet werden. Diese Informationen werden den anderen Nutzern zur Verfügung gestellt.

Der TV-Browser kann in den Systrays als Icon dargestellt werden. Im Kontextmenü des Icons werden aktuelle Sendungen angezeigt. Durch die neue Anti-Aliasing-Darstellung kann diese Liste auch bei sehr vielen Sendern besser gelesen werden. Wer die Erinnerungsfunktion des TV-Browsers nutzt, kann nun parallel mehrere Alarmhinweise in einem einzelnen Fenster sehen. Das ist besonders praktisch, wenn mehrere Sendungen zum gleichen Termin beginnen. Die neue Version unterstützt das Benachrichtigungssystem Growl nicht nur unter Mac OS X, sondern nun auch unter Windows. Unter Ubuntu kann NotifyOSD dafür eingesetzt werden.

Die Entwickler haben im Handbuch des TV-Browsers die zahlreichen Änderungen und Neuerungen erläutert und illustriert.

Der TV-Browser 3.0 kann sofort heruntergeladen werden. Er erfordert mindestens Java 6.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

omnia 19. Apr 2011

Also dopemanone, benutzt du keinen Bus, und auch indirket keine LKWs? Wenn dem wirklich...

inselberg 18. Apr 2011

xDDD ... den spruch leih ich mir aus :D

tentaurus 18. Apr 2011

klack.de -> umgekehrte Sortierung - da kann ich pro Zeit vertikal scrollen

tentaurus 18. Apr 2011

Ich auch nicht!!! Schau dir mal Klack.de an...

elgooG 18. Apr 2011

JDownloader aber auch nur wegen der fehlenden Alternativen. Ansonsten ist es ein...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /